Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 26
  Pressemitteilungen gesamt: 356.721
  Pressemitteilungen gelesen: 47.428.153x
22.09.2020 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Herr Thomas Hammermeister¹ | Pressemitteilung löschen

Den Eigenstromverbrauch bei PV-Nutzung optimieren

Wenn heute ein neues Gebäude in Planung ist, wird immer häufiger auch die Integration von Solartechnik in die Überlegungen miteinbezogen. Ob als Photovoltaik zur Erzeugung von Strom oder Solarthermie zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung, die Nachfrage nach erneuerbaren Energiequellen auf dem eigenen Dach und der damit verbundene Wunsch nach mehr Energieautarkie wachsen konstant. Daneben sind es auch zahlreiche bestehende Photovoltaikanlagen, die nun nach und nach aus der öffentlichen Förderung auslaufen und deren weitere Nutzung diskutiert wird. Insbesondere die Variante des Eigenverbrauchs kann sich als ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll erweisen.



Um den Photovoltaik-Eigenverbrauch dann optimieren zu können, ist die Kommunikation zwischen der PV-Anlage und den Verbrauchern eine wichtige Voraussetzung. Basis hierfür sind intelligente Messysteme, die in Echtzeit die gerade erzeugte sowie verbrauchte Energie erfassen. Indem sie ihre Informationen an Energiemanagementsysteme, wie beispielsweise das Wiser Energiemanagement von Schneider Electric weiterleiten, lassen sich unter der sogenannten Prosumer Home-Lösung Erzeugung, Verbrauch, Speicherung und Elektromobilität ideal aufeinander abstimmen und intelligent verknüpfen.



Weitere Möglichkeiten, wie sich der Eigenverbrauch optimieren lässt, erfahren Sie im Schneider Electric Management Insights Blog unter: https://www.se.com/de/de/about-us/contests/local/outlook/management/



Über den Schneider Electric Blog of Things



Im Blog of Things finden Sie aktuelle Trends und Lösungen aus den Bereichen Digitalisierung und Transformation sowie Informationen zu innovativen Produkten und Initiativen von Schneider Electric.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102 404 - 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Pressekontakt
Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen

fon ..: 02102 404 - 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de