Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 52
  Pressemitteilungen gesamt: 360.022
  Pressemitteilungen gelesen: 49.650.026x
07.12.2020 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Herr Thomas Hammermeister¹ | Pressemitteilung löschen

Remote Management von Produktionsanlagen mit Augmented Reality

Remote-Management von Produktionsanlagen ist heute eine übliche Möglichkeit, Anlagen zentral und effizient zu überwachen, ohne dass Spezialisten zwischen unterschiedlichen Standorten pendeln müssen. Mithilfe der Augmented Reality Unterstützung im Fix-Modul des Machine Advisor von Schneider Electric können anstehende Wartungsarbeiten auch von weniger erfahrenen Mitarbeitern vor Ort durchgeführt werden.



Dynamische Einblendungen und Anweisungen von Spezialisten



Die Mitarbeiter vor Ort können einfach ihr Tablet mit der Kamera auf die Maschine richten und sehen durch dynamische Überblendungen im Live-Bild genau, welche Teile wo positioniert sind und welche Schritte sie ausführen müssen. Alternativ können sich Spezialisten aus der Ferne zuschalten, das Live-Bild betrachten und dem Mitarbeiter vor Ort Anweisungen zur Fehlersuche oder -behebung geben.



Schnellere Einarbeitung



Auch die Einarbeitung von neuen Mitarbeitern kann durch Augmented Reality schneller erfolgen, weil Vorgänge mit Schritt-für-Schritt Anleitungen einfacher nachvollzogen werden können und zu weniger Bedienfehlern führen. Kommt der neue Mitarbeiter nicht weiter, kann er jederzeit unkompliziert einen erfahrenen Kollegen zuschalten.

Mehr dazu erfahren Sie im Video-Interview mit Jürgen Siefert, Vice President Industrial Automation DACH bei Schneider Electric: https://youtu.be/TmhjLYICjkI

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102 404 - 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Pressekontakt
Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen

fon ..: 02102 404 - 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de