Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 368.269
  Pressemitteilungen gelesen: 54.885.457x
20.07.2021 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Herr Kaber Kolioutsis¹ | Pressemitteilung löschen

Neuer Geschäftsführer bei DENSO WAVE EUROPE

Düsseldorf. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, verabschiedet sich von Geschäftsführer Keiichi Yamazaki sowie dem stellvertretenden Geschäftsführer und Head of Sales Luc Stals. Die beiden Entscheider bauten DENSO WAVE EUROPE als Marke auf, als das Unternehmen eine eigene Vertretung in Europa erhielt. Theo Rappolt von DENSO EUROPE aus den Niederlanden wird ihre Aufgaben übernehmen. Weitere Informationen zu DENSO WAVE EUROPE, Auto-ID-Lösungen, mobilen Computern wie Handhelds, Scannern, RFID- und NFC-Readern sowie innovativen Modellen des QR Codes gibt es unter https://www.denso-wave.eu.



Auto-ID-Lösungen von DENSO, Teil der Toyota Gruppe, sind seit Langem auf dem europäischen Markt vertreten. Die Experten für mobile Datenerfassung traten offiziell als Mitarbeiter der Marke Toyota Tsusho ID Systems oder später TT Network Integration (TTNI-E) auf. Sie identifizierten sich jedoch immer als Teil von DENSO. Vor einigen Jahren bekam die Marke DENSO WAVE schließlich eine eigene Vertretung in Europa - eine positive Veränderung.



Der erste Geschäftsführer der neuen Organisation war Keiichi Yamazaki. Er wurde zunächst aus Japan nach Europa entsandt, um DENSO WAVE EUROPE als Marke mit eigener Vertretung in Europa zu etablieren. Yamazaki blickt zurück und sagt stolz über seine Zeit in Europa: "Dank der Unterstützung unserer Belegschaft und der besonderen Bindungen zu unseren Kunden konnte ich wunderschöne und spannende Tage in Europa verbringen." Doch zwei Jahre nach der erfolgreichen Gründung von DENSO WAVE EUROPE ist es für ihn an der Zeit, nach Japan zurückzukehren. "Ich werde meine Reise mit DENSO WAVE im Bereich Vertriebsplanung fortsetzen und die Gruppe weltweit unterstützen", fügt er hinzu. DENSO WAVE EUROPE bietet weitere Informationen über das Unternehmen und seine innovativen Produkte wie Auto-ID-Lösungen, mobile Computer, innovative Modelle des QR Codes und RFID-Lesegeräte unter https://www.denso-wave.eu.



An der Seite von Yamazaki bei DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, war Luc Stals. Nachdem er 2004 als Head of Sales zu Toyota Tsusho ID Systems kam, war er für DENSO stets ein wichtiger Mitarbeiter - nicht nur aufgrund seiner umfassenden Kenntnisse des Auto-ID-Marktes, sondern auch wegen seiner Rolle als Führungskraft und Mentor. "Das Besondere an der Arbeit hier sind für mich die Menschen, die jeden Tag ihr Bestes geben. Für mich fühlt es sich an, als wären wir eine Familie", sagt Stals. Zwei Jahre nach der erfolgreichen Gründung von DENSO WAVE EUROPE ist für ihn der richtige Zeitpunkt gekommen, um den Staffelstab weiterzugeben und in den Ruhestand zu gehen.



Doch wo sich bei DENSO WAVE EUROPE, Mitglied der Toyota Gruppe, eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. In Stals' Fußstapfen als Head of Sales trat kürzlich Theo Rappolt und wurde Teil der DENSO WAVE EUROPE Familie. Da Rappolt für DENSO EUROPE mit Sitz in den Niederlanden als Senior Director After Market und Industrial Solutions gearbeitet hat, ist ihm die DENSO Gruppe nicht fremd.



"Auch wenn sich die Lösungen von DENSO WAVE von dem unterscheiden, was Theo Rappolt von seiner früheren Position kennt, freue ich mich, dass ein Kollege aus der DENSO-Familie nun unsere Aufgaben übernimmt", sagt Yamazaki. "So kann ich beruhigt meinen Ruhestand genießen", ergänzt Stals mit einem Lachen. Informationen zu den Auto-ID-Lösungen von DENSO WAVE EUROPE, aktuellen QR Code Modellen, mobilen Computern, RFID-Scannern und der mobilen Datenerfassung gibt es unter https://www.denso-wave.eu.



Für den europäischen Markt ist die DENSO WAVE EUROPE GmbH der Ansprechpartner rund um die Themen QR Code, mobile Datenerfassung, Handheld Terminals und Scanner. Die robusten und langlebigen Scanner von DENSO kommen unter anderem in Lager, Logistik, POS, Produktion sowie Field & Sales Force Automation zum Einsatz. Weitere Informationen zum QR Code, zu Handheld Terminals und Scannern gibt es unter: https://www.denso-wave.eu. In kurzen und informativen Videos über die Handheld Terminals und Scanner der DENSO WAVE EUROPE GmbH können sich Interessierte außerdem bei YouTube informieren. Hier finden sich unter anderem Clips zum QR Code, eine Unternehmensvorstellung sowie Porträts der verschiedenen Handheld Terminals und Scanner zur mobilen Datenerfassung: https://www.youtube.com/channel/UCHp4Yboj7IccPlSeRxQ6yBQ.



QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
DENSO WAVE EUROPE
Herr Kaber Kolioutsis
Parsevalstraße 9 A
40468 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: +49 (0) 211 540 138 40
web ..: http://www.denso-wave.eu
email : kaber.kolioutsis@denso-wave.eu

Pressekontakt
DENSO WAVE EUROPE
Herr Kaber Kolioutsis
Parsevalstraße 9 A
40468 Düsseldorf

fon ..: +49 (0) 211 540 138 40
web ..: http://www.denso-wave.eu
email : kaber.kolioutsis@denso-wave.eu

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de