Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 307.380
  Pressemitteilungen gelesen: 39.835.203x
08.06.2018 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Inna Kopp¹ | Pressemitteilung löschen

Kindersicherheitstag 2018

Leider sind Unfälle immer noch das Gesundheitsrisiko Nr. 1 für Kinder. Laut der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. (http://www.kindersicherheit.de/kindersicherheitstag/kindersicherheitstag-2018.html) suchen "jedes Jahr 1.7 Millionen Kinder nach einem Unfall einen Arzt auf, weitere 200.000 Kinder müssen stationär im Krankenhaus behandelt werden. Bei Säuglingen und Kleinkindern bis zwei Jahre geschehen sogar über 80 Prozent dieser Unfälle in der Wohnung oder im häuslichen Umfeld." Daher nimmt der Kindersicherheitsexperte reer (http://www.reer.de)den bundesweiten Kindersicherheitstag am 10.06.2018 als Anlass, um noch deutlicher auf Unfallgefahren im häuslichen Umfeld aufmerksam zu machen.

Ein großes Gewinnspiel (https://www.reer.de/sicherheitshaus)soll möglichst viele Besucher auf das neue virtuelle Sicherheitshaus hinweisen, in dem man dank beeindruckender 360°-Aufnahmen einen Rundgang durch das Haus machen kann. Raum für Raum kann der Besucher das Haus erkunden und dabei die wichtigsten Gefahrenquellen für Kinder entdecken. Zusätzlich erhält der Besucher ganz konkrete Lösungsvorschläge, denn Untersuchungen haben ergeben, dass Unfallpräventionsmaßnahmen am erfolgreichsten sind, wenn neben Gefahrenhinweisen auch praktische Lösungen aufgezeigt werden.

Parallel dazu bietet reer auch dem Fachpersonal im Bereich der Unfallprävention in ganz Deutschland die Möglichkeit, ein kostenloses Paket aus Kleinteile-Testern (https://www.reer.de/news/kindersicherheitstag2018/) und Informationsbroschüren zu bestellen, um es bei seiner wichtigen Aufklärungsarbeit zu unterstützen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.reer.de
reer GmbH
Mühlstr. 41 71229 Leonberg

Pressekontakt
http://www.reer.de
reer GmbH
Mühlstr. 41 71229 Leonberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de