Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 152
  Pressemitteilungen gesamt: 315.009
  Pressemitteilungen gelesen: 40.936.233x
03.01.2019 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Jürgen Rudolph¹ | Pressemitteilung löschen

Bei "Katzenjammer" helfen ofenfrische Brötchen.

Kaum sind die aufregenden Weihnachtstage vorbei wurde das neue Jahr überall hoffnungsvoll begrüßt.
Die Tage waren erfüllt von guten Speisen, Feiern im Kreis der Familie und Freunde und häufiger Begleiter, wie Sekt, Bier und Schnaps wurden genussvoll konsumiert.
Wer beim Feiern zu tief ins Glas geschaut hat, kämpft mit Erschöpfung, Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit. Diese typischen Kater-Beschwerden sind ein Zeichen dafür, dass der Körper mit den Alkoholmengen überfordert war. Alkohol regt den Körper außerdem an, vermehrt Wasser über die Nieren abzugeben. Das heißt, zu viel Alkohol wirkt sich auf den Wasserhaushalt aus und somit eventuell auch auf den Kreislauf. Wassermangel kann beispielsweise zu Kopfschmerzen führen.
Nun gilt es, diesen ungewollten Nachwehen entgegenzutreten.
Das Frühstück am Morgen nach der Party darf genauso bunt sein wie die Feier. Es soll Verluste ausgleichen und den Kreislauf in Schwung bringen.
Ist der Katzenjammer groß, sollte vor allem ausreichend getrunken werden. Hilfe bringt Leitungswasser, Mineralwasser, Tee, heiße Mixgetränke und Saftschorlen. Auch Kaffee - am besten schwarz als Espresso - gilt als wirksamer Katerkiller, da das Koffein den Kreislauf anregt.
Für den Magen erfreuen sich Salziges und Saures hoher Beliebtheit. Laugen-Brötchen, Brezeln, Rollmöpse, saure Gurken oder ein Heringssalat sind daher Klassiker am Morgen nach der Party.
Eine ganz besondere Wohltat am Morgen ist die Tatsache, dass bereits frische Brötchen und Backwaren für das Kater-Frühstück an der Haustür auf ihren Verzehr warten.
Diesen Frühstücksservice bieten die Morgengold Frühstücksdienste. Die Service-Fahrer der Morgengold Frühstücksdienste nehmen die gewünschten Brötchen (http://www.morgengold.de/live/backfrisch) und Backwaren direkt in den Backstuben der jeweiligen Bäckerei-Betriebe in Empfang und bringen sie auf dem schnellsten Weg an ihre Bestimmungsorte.
Welche Brötchen und Backwaren von dem Frühstücksservice geliefert werden sollen, bestimmt natürlich jeder Kunde individuell. In den Kundenportal der http://www.morgengold.de Frühstücksdienste können bequem und zeitsparend die Auswahl der Backwaren und Brötchen, sowie auch die gewünschten Liefertage festgelegt werden.
Sich die Brötchen liefern lassen ist nicht nur zum Kater-Frühstück eine angenehme Erleichterung, sondern auch an den normalen Alltagstagen. Das morgendliche Frühstück mit ofenfrischen Brötchen und Backwaren bleibt immer ein ganz besonderer Start in den Tag.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.morgengold.de
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Hohenzollernstraße 24 70178 Stuttgart

Pressekontakt
http://www.nic-media.de
nic media GmbH
Neue Brücke 3 70192 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de