Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 293.587
  Pressemitteilungen gelesen: 37.908.338x
02.03.2011 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Katarzyna Grzelaczyk-Karpe¹ | Pressemitteilung löschen

prodream kennt das Geheimnis für eine erholsame Nacht

Köln, 02.03.11 - prodream führt einen Onlineshop, der unter der URL http://www.prodream.de erreichbar ist. In diesem findet man Produkte rund um das Thema Schlaf. Die Geschäftsführerin der prodream GmbH, Katarzyna Grzelaczyk-Karpe, ist glücklich verheiratet und dies spiegelt sich auch in ihrer Nachtruhe wieder.
Forscher der University of Pittsburgh studierten über acht Jahre den Zusammenhang von Partnerschaft und Schlaf. Dabei entdeckten sie, dass Frauen in glücklichen oder neuen Beziehungen besser schlafen, als unverheiratete, frisch getrennte oder solche, die mit ihrer Partnerschaft unzufrieden sind.
Glücklich verheiratete Frauen schliefen, sowohl subjektiv empfunden als auch objektiv gemessen, am besten. Dabei wurden Faktoren wie Alter, ethnische Zugehörigkeit, sozioökonomischer Status oder depressive Symptome außer Acht gelassen.
Doch die Forscher entdeckten auch, dass eine neue Partnerschaft nicht zwangsweise tatsächlich besseren Schlaf bedeutet. Denn Teilnehmerinnen, die während der Studie einen Partner fanden, schliefen subjektiv zwar gut, objektiv aber unruhiger. Dies erklären die Forscher mit einem einfachen Gewöhnungseffekt.
Des weiteren wirkt sich nicht nur die Beziehungsqualität auf den Schlaf aus, sondern auch anders herum der Schlafmangel auf die Partnerschaft. Forscher der University of Arizona stellten fest, dass Männer mit ihrer Beziehung zufriedener sind, wenn sie ausgeschlafen haben. Auf schlechten Schlaf folgt schlechte Stimmung, die für Streit sorgt und dieser raubt dann in der nächsten Nacht wieder den Schlaf. Ein Teufelskreis.
Die Geschäftsführerin empfiehlt für geruhsame Nächte zu zweit: "Unabhängig von Ihrer Beziehung sollte nicht auch noch die Matratze den Schlaf behindern. Deshalb ist es wichtig, dass diese speziell auf die Bedürfnisse des eigenen Körpers abgestimmt ist. Die Meridian 24 aus der Blackline von Panther verfügt über eine sehr gute anatomische Körperanpassung. Mit einem extra hohen Kern und einem hohen Raumgewicht ist diese Matratze äußerst elastisch, langlebig und tragfähig. Weitere Informationen finden Sie online unter http://www.prodream.de. "

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.prodream.de
prodream GmbH
Im Mediapark 8 50670 Köln

Pressekontakt
http://www.prodream.de
prodream GmbH
Im Mediapark 8 50670 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de