Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 121
  Pressemitteilungen gesamt: 278.954
  Pressemitteilungen gelesen: 35.746.022x
06.12.2017 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Christina Wuitschik¹ | Pressemitteilung löschen

Heiraten mit Meerblick - Strandhochzeiten auf Rügen

Ein Ja-Wort mit den Füßen im Sand und dem Wind im Haar - von einer Hochzeit am Strand träumen viele angehende Brautpaare.

Auf der Ostseeinsel Rügen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten für eine Vermählung mit Meerblick: Gleich mehrere Außenstellen der verschiedenen Standesämter liegen zwischen Spülsaum und Dünen. Darunter sind sowohl Klassiker wie der Rettungsturm im Ostseebad Binz und die Seebrücke im Ostseebad Sellin (http://hochzeitsportal-ruegen.de/heiraten/seebruecke-sellin/) als auch Orte, die gerade erst zur Hochzeitslocation (http://hochzeitsportal-ruegen.de/hochzeitslocation/)geworden sind.

Im Ostseebad Binz gibt es die Möglichkeit, in einem Badekarren nach historischem Vorbild den Bund fürs Leben zu schließen. Gerade mal 4,25 Quadratmeter misst diese außergewöhnliche Außenstelle des Standesamtes, die ihren Standort direkt am Zugang 7 des Binzer Strandes hat. Das Brautpaar wird in intimer und nostalgischer Atmosphäre getraut; die Hochzeitsgesellschaft verfolgt das Geschehen vom Strandkorb aus - Meeresrauschen und Möwengeschrei inklusive.

Auf Badekarren wird in den Ostseebädern Sellin und Göhren bei Strandhochzeiten verzichtet. Hier sind Trauungen direkt am Strand möglich. Die Zeremonien unter freiem Himmel ermöglichen von Mai bis September das Standesamt Mönchgut-Granitz in Zusammenarbeit mit dem Selliner Cliff Hotel und dem Göhrener Hotel Hanseatic (http://hochzeitsportal-ruegen.de/heiraten/hotel-hanseatic-goehren/).

Auch im Binzer Rettungsturm am Strandaufgang 6 und auf der Seebrücke Sellin kann man sich strandnah trauen lassen. Diese beiden Standesamt-Außenstellen gehören seit Jahren zu den beliebtesten Trauorten der Insel. Weitere Informationen zu diesen und weiteren Locations sowie zum Heiraten auf der Ostseeinsel Rügen sind im Internet auf der Seite http://www.hochzeitsportal-ruegen.de zu finden.

Hochzeitsinsel Rügen:
Auf der Ostseeinsel Rügen wird zweieinhalbmal so oft geheiratet wie anderswo in Deutschland. Laut Statistik gibt es im Landkreis Vorpommern-Rügen über 12 Eheschließungen je 1.000 Einwohner; im bundesdeutschen Durchschnitt entfallen nur knapp 5 Eheschließungen auf 1.000 Einwohner. Dabei sind es nicht die Einheimischen, die sich überdurchschnittlich oft trauen. Ein Großteil der Brautpaare entscheidet sich bewusst für die Insel als Hochzeitsort und reist samt Hochzeitsgesellschaft extra an. Gastgeber, Standesämter und Dienstleister haben sich darauf eingestellt und unterstützen angehende Eheleute bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Heirat.

Einen Überblick über Möglichkeiten und Angebote bietet die Seite http://www.hochzeitsportal-ruegen.de (http://hochzeitsportal-ruegen.de).

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.apmarketing.de
ars publica Marketing GmbH
Markt 25 18528 Bergen auf Rügen

Pressekontakt
http://www.hochzeitsportal-ruegen.de
Hochzeitsportal Rügen
Markt 25 18528 Bergen auf Rügen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de