Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 278.704
  Pressemitteilungen gelesen: 35.716.699x
24.01.2011 | Garten, Bauen & Wohnen | geschrieben von Stefan Klenk¹ | Pressemitteilung löschen

Fiberglas schafft grüne Gartenparadiese

Bis ein Blumenkübel aus diesem Material im Laden oder dem Online-Shop steht, hat er eine aufwendige Prozedur hinter sich. Bei Eastwest-Trading als einem der führenden Anbieter von Pflanzgefäßen aus Kunstharz und Fiberglas, entstehen die Modelle in Handarbeit - sie sind allesamt Unikate. Am Anfang steht die Form: In eine Gussform aus Kunststoff oder Metall wird ein zäher Brei aus Kunstharz gegossen. Dann werden die Wände der Form so lange mit dem Werkstoff ausgestrichen und mit Matten aus Fiberglas verklebt, bis die Wandstärke der künftigen Pflanzkübel stimmt - Eastwest-Trading bietet nur dickwandige Blumenkübel (http://www.eastwest-trading.de/) an. Durch tagelanges Trocknen bekommen die Blumenkübel und Übertöpfe die richtige Härte, wird dem Material die Feuchtigkeit entzogen. Nun kommt es auf den richtigen Schliff an: Die Form des Pflanzgefäßes ist klar erkenntlich, doch es hat noch scharfe Ränder, Kanten und Nasen. Zudem ist die Oberfläche noch nicht samtglatt, wie es die Kunden von Eastwest-Trading schätzen. Also wird wieder und wieder von Hand geschliffen, die Arbeiter beseitigen jede Unreinheit im Material. Am Ende erhält jeder Pflanzkübel von Eastwest-Trading durch eine besondere Oberflächenveredelung sein individuelles Gesicht - eine lange Lebensdauer inklusive.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.eastwest-trading.de/
Eastwest-trading GmbH
Max-Eyth-Straße 17 71691 Freiberg am Neckar

Pressekontakt
http://www.eastwest-trading.de/
Eastwest-trading GmbH
Max-Eyth-Straße 17 71691 Freiberg am Neckar

Weitere Meldungen in der Kategorie "Garten, Bauen & Wohnen"

| © devAS.de