Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 291.573
  Pressemitteilungen gelesen: 37.604.846x
15.05.2018 | Handel & Dienstleistungen | geschrieben von Frau Christiane Koesling ¹ | Pressemitteilung löschen

Erneutes Besucherplus - die HKTDC Hong Kong International Medical Devices and Supplies Fair

Organisiert wurde die dreitägige Messe vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) und der Hong Kong Medical and Healthcare Device Industries Association (HKMHDIA).



Umsatzzahlen über Vorjahr

Sprecher beider Organisationen betonten die wachsende Bedeutung des Marktes für Medizin- und Healthcare-Produkte. Allein in den ersten drei Monaten dieses Jahres erzielte die Branche in Hong Kong mit 390 Millionen USD ein Exportwachstum von 5,2 Prozent. Die größten Exportmärkte waren China, die USA, Japan und Deutschland. In die Metropole importiert wurden Artikel im Wert von 443 Millionen USD, 16,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Hier lag Deutschland an dritter Stelle der Lieferländer. Der 2018 Global Health Care Outlook von Deloitte geht davon aus, dass von 2017 bis 2021 die jährliche Wachstumsrate 4,1 Prozent betragen wird und sieht damit weiterhin gute Geschäftsaussichten für die Branche.



Clinicbot und WalkAid

In diesem Jahr präsentierten 280 Aussteller ihre Neuheiten bei medizinischem Equipment, Technologien und Services in 18 Themenzonen. Wieder mit dabei war die Start-up Zone mit zwölf jungen, innovativen Unternehmen. Zu den vorgestellten Produkten gehörte etwa die medizinische Plattform Clinicbot, Dr Care Ai genannt, von Look Incorporation Ltd, die AI- und Chatbot-Technologie verbindet und ein System Management bietet. Es erlaubt Patienten, medizinische Termine online zu buchen, geeignete Ärzte zu finden, Wartezeiten in Kliniken zu checken, gibt Informationen zur Anwendung von Medikamenten und erinnert an Nachuntersuchungen. Die Plattform bietet nicht nur mehr Komfort für die Patienten, sondern reduziert auch die Arbeitsbelastung von Schwestern und Ärzten. i-Sense (Asia) Limited stellte sein transportables Massagegerät e-Massage vor, das per Smartphone oder Tablet gesteuert wird. Es bietet sechs Massagemodi und kann flexibel benutzt werden. Die Augenmaske von Shenzhen VVFLY Electronics Co., Ltd erkennt Schnarchen durch Knochenleitung und Klangerkennung. Die dann generierten Vibrationen sollen das Schnarchen stoppen und die Schlafqualität erhöhen. Viel Interesse gab es auch für die smarte Pillendose MedPot und WalkAid, eine Technologie, die Parkinsonkranken beim Laufen hilft, vom Hongkonger Start-up MedEXO Robotics. Ein Experte für Fußpflegeprodukte überprüft nun, ob sich die WalkAid-Technologie auch für Einlegesohlen für Kinder mit Spreizfüßen einsetzen lässt.



Vom Zuhause bis zur Klinik

Zu den Themenzonen der Messe gehörten unter anderem die World of Health & Wellness mit Lifestyle-, Kosmetik- und Fitness-Produkten, die Medical Supplies and Disposables Zone für Medizinbedarf und die Hospital Equipment Zone mit Ausrüstungen vom Ultraschall bis zu chirurgischen Instrumenten. Unter anderem wurde hier ein Roboter von der Firma Shenzhen WEIBOND Technology Co. Ltd vorgestellt, der vollautomatisch gefahrvolle IV Medikamente zusammenstellt.



Die Trends des Marktes standen im Mittelpunkt verschiedener Seminare, darunter Themen wie Medtech und smarte Healthcare sowie Vorschriften für medizinische Geräte. Die an den ersten zwei Messetagen stattfindende Hospital Authority Convention 2018 verzeichnete über 5.600 Teilnehmer aus der Asien-Pazifik Region. Rund 90 Sprecher aus aller Welt boten ihnen professionelle Einblicke in die Entwicklung der Branche.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Pressekontakt
Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Weitere Meldungen in der Kategorie "Handel & Dienstleistungen"

| © devAS.de