Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 101
  Pressemitteilungen gesamt: 332.276
  Pressemitteilungen gelesen: 43.518.541x
05.11.2019 | Immobilien | geschrieben von Gabi Bauer¹ | Pressemitteilung löschen

GEZE auf ARCHITECT@WORK

Leonberg, 5. November 2019. GEZE präsentiert auf der ARCHITECT@WORK in München und in Düsseldorf zwei innovative Türlösungen: Das Verriegelungskonzept MSW Comfort vereinfacht den Auf- und Abbau von Shop- und Anlagefronten enorm. Für das smarte, komfortable Nachrüsten von Türen im Bestand stellt GEZE ein System aus der Funkerweiterung FA GC 170 und dem Obentürschließer TS 5000 SoftClose vor.

"Die ARCHITECT@WORK ist für uns ein wichtiger Branchentreffpunkt, um neue Produkte zu präsentieren und uns mit Architekten und Planern auszutauschen. Im engen Kontakt bereits bei der Ideenfindung einer Projektplanung können wir die Kompetenz aller beteiligten Akteure optimal verbinden - und so Tür- und Fensterlösungen entwickeln, die komfortabler, attraktiver und sicherer sind", sagt Gabi Bauer, Leiterin internationales Marketing bei der GEZE GmbH.

MSW Comfort: Verriegelungskonzept für manuelle Schiebewandsysteme
Die mechanisch automatische Elementverriegelung MSW Comfort vereinfacht den Auf- und Abbau von Shop-Fronten im Ladenbau sowie von Anlagenfronten. Die Bedienung manueller Schiebewandsysteme ist mit der innovativen GEZE Lösung deutlich komfortabler, sicherer und schneller: Beim Verschieben verriegeln sich die Glaselemente über eine im unteren Elementprofil integrierte Aktivator-Einheit automatisch im Boden sowie untereinander. Eine manuelle Bedienung am unteren Elementprofil, für die der Bediener sich bücken müsste, ist nicht erforderlich.

System aus FA GC 170 und TS 5000 SoftClose: Funkerweiterung und Obentürschließer
Ein smartes System für die Gebäudeautomation, insbesondere bei Nachrüstungen im Bestand, bilden die neue GEZE Funkerweiterung für Feststellanlagen und der Türschließer TS 5000 SoftClose. Die Funkerweiterung FA GC 170 benötigt keine separaten Kabelleitungen zu Deckenmeldern oder Handauslösetastern und eignet sich als Nachrüstlösung auch optimal für Gebäude unter Denkmalschutz. Der Obentürschließer TS 5000 SoftClose sorgt dafür, dass selbstschließende Türen zuverlässig, sicher, schnell und geräuschlos schließen. Die Lösung eignet sich besonders für Türen im vorbeugenden Brandschutz, beispielsweise in Kliniken, Hotels oder Mehrfamilienhäusern und auch in ungünstiger Umgebung, wie in engen Schleusenbereichen von Tiefgaragen, Treppenhäusern oder bei Außentüren.

Sie finden GEZE auf der
ARCHITECT@WORK München vom 6. bis 7. November 2019 (Halle B6, Stand Nr. 1)
ARCHITECT@WORK Düsseldorf vom 4. bis 5. Dezember 2019 (Halle 8B, Stand Nr. 4)

Weitere Informationen unter:
https://www.geze.de/de/newsroom/geze-auf-architectwork/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.geze.de
GEZE GmbH
Reinhold-Vöster-Straße 21-29 71229 Leonberg

Pressekontakt
http://www.panama-pr.de
Panama PR GmbH
Gerokstraße 4 70188 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de