Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 334.193
  Pressemitteilungen gelesen: 43.833.409x
02.12.2019 | Immobilien | geschrieben von Herr Dr. Immo Dehnert ¹ | Pressemitteilung löschen

WHS unterstützt private Bauherren beim Bau des Eigenheims

Bauen in einer Baugemeinschaft bietet Bauherren zahlreiche Vorteile: Im Vergleich zu Privatleuten, die ihr Eigenheim von einem Bauträger kaufen, können Mitglieder von Baugemeinschaften Kosten sparen und ihr Zuhause individueller gestalten. Doch ein Neubauprojekt ist komplex: Damit während der Bauphase alles glatt läuft, übernehmen die Experten der Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) die Projektsteuerung für private Baugemeinschaften.



Die Baugemeinschaft bilden, Architektenverträge abschließen, Handwerkerkosten verhandeln, den fertigen Bau abnehmen: Das Bauen in einer Baugemeinschaft bzw. Baugruppe ist sehr komplex. Dennoch entscheiden sich immer mehr Deutsche dazu, ihren Traum vom Eigenheim in einer privaten Baugemeinschaft zu erfüllen. Und das mit gutem Grund: Sie versprechen sich verringerte Gesamtkosten und mehr individuellen Gestaltungsspielraum als beim konventionellen Bau mit einem Bauträger. Zusätzliche stellen viele Städte und Gemeinden Baugrundstücke exklusiv für private Baugemeinschaften zu günstigen Konditionen bereit. Egal, ob in München, Dresden, Karlsruhe, Stuttgart oder Tübingen: Das Bauen in Baugemeinschaften wird immer beliebter.



Durchführen eines Neubauprojekts: Fachwissen gefragt



Doch viele Baugemeinschaften werden mit viel Begeisterung gegründet, schaffen es aber nicht bis zur Fertigstellung des gemeinsamen Projekts. Andere sind erfolgreich, doch auf dem Weg kommt es zu Verzögerungen und unabsehbaren Kostensteigerungen. Denn ein Neubauprojekt vom Grundstückkauf bis zur Endabnahme durchzuführen, ist ein langwieriger und schwieriger Prozess - vor allem für Laien.



Private Baugemeinschaften: WHS bietet Betreuung an



Die Wüstenrot Haus- und Städtebau hat nicht nur den Trend zum Bauen in Baugemeinschaften erkannt, sondern auch die Probleme und Herausforderungen, die sich privaten Bauherren bieten. Deshalb hat sie 2018 den Geschäftsbereich Projektsteuerung für Baugemeinschaften ins Leben gerufen. Das Ziel: Die Erfahrungen, die die Mitarbeiter der WHS in mittlerweile 70 Jahren Immobilienbranche sammeln konnten, nutzen, um private Baugemeinschaften beim Erfüllen ihrer Wohnträume zu unterstützen. "Diesen Schritt sind wir als erstes Immobilienunternehmen in Baden-Württemberg gegangen", erklärt Marcus Ziemer, Geschäftsführer der WHS. "Und unsere positiven Erfahrungen der letzten Monate zeigen uns, dass es im Markt eine starke Nachfrage nach professioneller Projektsteuerung gibt."



Professionelle Projektsteuerung für Baugemeinschaften



Die Experten der WHS übernehmen die Projektsteuerung für Baugemeinschaften, koordinieren die gesamte Bauplanung und steuern die Bauphase bis hin zur finalen Objektabrechnung. So sorgen sie unter anderem dafür, dass während der Durchführung sämtliche Termine eingehalten werden, gesetzte Qualitätsstandards befolgt werden und die Kosten im vereinbarten Rahmen bleiben. So erhalten private Bauherren maximale Sicherheit.



Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Baugemeinschaft Dresden, Neubau Mietwohnungen Ludwigsburg und andere finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Frau Ann-Julie Keller
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
Deutschland

fon ..: 071411490
fax ..: 07141149101
web ..: https://www.whs-wuestenrot.de
email : info@whs-wuestenrot.de

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Herr Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1
71638 Ludwigsburg

fon ..: 07141 16 751470
web ..: https://www.ww-ag.com
email : immo.dehnert@ww-ag.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Immobilien"

| © devAS.de