Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 278.837
  Pressemitteilungen gelesen: 35.733.023x
27.01.2011 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Thomas Sprenger¹ | Pressemitteilung löschen

SAP-Ressourcen on Demand? Da werden Sie geholfen!

Köln, den 27. Januar 2011 - Die telegate AG, deutscher Multichannel-Anbieter für lokale Suche und Betreiber der Telefonauskunft 11 88 0, wechselt ihren SAP-Hosting-Anbieter und setzt beim ERP-Betrieb auf Cloud Computing. Der mittelständische Outsourcing-Spezialist Pironet NDH versorgt das telegate-SAP in seinen Hochsicherheits-Rechenzentren mit virtualisierten Hardware-Ressourcen aus seiner Business-Cloud. Um die ERP-Integration kümmert sich im Dienstleister-Team das Beratungshaus Gambit Consulting.

RAM und CPU für SAP aus der Cloud
Hohe Anforderung an die SAP-Leistung stellen bei telegate unter anderem Kundenabrechnungen für Media-Dienstleistungen. Durch die Möglichkeit, Rechenleistung und Speicherplatz bedarfsweise abzurufen, kann telegate Lastspitzen für das SAP abfangen. "So erreichen wir eine hohe Verfügbarkeit ohne überdimensionierte Hardware-Ausstattung", erklärt Michael Geiger, Head of Application Management Department bei der telegate AG. Zusätzlich sichert Pironet NDH die Verfügbarkeit durch den redundanten Betrieb der SAP-Instanzen. Der Outsourcing-Dienstleister spiegelt die Produktiv-Server sowie das Cloud-Speichernetzwerk für das telegate-SAP, um bei Bedarf auf die Ersatzsysteme umzuschalten.

Der Auftrag an Pironet NDH ist bereits das zweite SAP-Hosting-Projekt des Münchner Unternehmens. Den Wechsel begründet Michael Geiger mit dem ganzheitlichen Service-Ansatz des mittelständischen Anbieters: "Pironet NDH bietet uns Kostenvorteile durch Cloud Computing als Teil eines Gesamtpakets. Denn für uns ist nur eine übergreifende Servicezusage sinnvoll, die die Qualität des gesamten SAP-Betrieb umfasst statt etwa nur isolierte Infrastrukturdienste aus der Cloud."

Auf Augenhöhe beim SAP-Hosting
Als weiteren Beweggrund für den Dienstleisterwechsel nennt Geiger die Mittelstandsausrichtung von Pironet NDH: "Wir haben in der täglichen Outsourcing-Praxis gemerkt, dass Augenhöhe Voraussetzung für dauerhaft zuverlässiges und zufriedenstellendes SAP-Hosting ist. Denn bei Problemen oder neuen Anforderungen ist Kommunikation der entscheidende Erfolgsfaktor. Hier fühlen wir uns auch als mittelständisches Unternehmen vom Dienstleister ernst genommen."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.pironet-ndh.com/itk
Pironet NDH Datacenter
Von-der-Wettern-Straße 27 51149 Köln-Porz

Pressekontakt
http://www.pironet-ndh.com/itk/site/pndh-website-site/node/88021/Lde/index.html
Pironet NDH Datacenter
Von-der-Wettern-Straße 27 51149 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de