Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 277.041
  Pressemitteilungen gelesen: 35.473.394x
20.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Susanne Kroh¹ | Pressemitteilung löschen

Einsteigeraktion: pcvisit streicht die Setup-Gebühr für Support-Software

Dresden, 20.01.2015 - Noch bis Ende Januar können Fernwartungs-Neulinge und -Interessierte besonders günstig in den Online-Support einsteigen: pcvisit streicht die komplette Setup-Gebühr, die als Einmalzahlung sonst beim Kauf einer Lizenz fällig wird. Ein Einstieg ist jetzt schon für 50 Euro möglich! Ob Supporter-Neuling, Vollblut-Profisupporter oder IT-Administrator, bei pcvisit findet jeder das passende Softwareprodukt jetzt noch günstiger.

Während die Schweden Knut feiern und ihre Weihnachtsbäume aus dem Fenster werfen, hat pcvisit die Axt an seine Setup-Gebühr angelegt: Noch bis zum 31. Januar 2015 erlässt pcvisit die Gebühr und ermöglicht IT-Supportern einen noch günstigeren Einstieg in die Online-Fernwartung. Damit können Supporter alle Vorteile nutzen, die die neue pcvisit 15.0 bietet: Eine intuitiv bedienbare Supporter-Oberfläche, Parallelsupport per Tabs von einem Arbeitsplatz aus, das pcvisit Support-Center zum zentralen Auffangen und systematischen Bearbeiten aller Kundenanfragen, der Zugriff auf RDP-Sitzungen via Remote-Host und die Betreuung von Mac-Kunden sind nur einige der Highlights, die IT-Supportern nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparen.

Auch für Einsteiger, die beim Thema Datensicherheit skeptisch sind, hat pcvisit schlagkräftige Argumente: Sämtliche Verbindungsserver stehen in Deutschland und unterliegen damit hohen Datenschutzbestimmungen. Die sicheren Verbindungen funktionieren durch Firewalls und Proxy-Server hindurch und sind mit 256 Bit AES verschlüsselt. Zudem besitzen alle Produkte VeriSign Zertifikate und pcvisit ist 100-prozentig "Made in Germany".

Kundenumfragen zeigen: Mit pcvisit lassen sich durch professionelle Fernwartungen Zeit und Reisekosten sparen - im Monat sind das schon mal bis zu 300 Euro pro Supporter. Kundenprobleme werden schnell bedient und da der Kunde nun auch keine Fahrkosten mehr zahlen muss, spart er auch noch Bares. Und nicht nur die Fernwartungssoftware erleichtert den Arbeitsalltag: Mit seiner breiten Palette an Tools für PC-Tests und Analysen, Datenrettung und -löschung sowie Monitoring für PCs und Cloud-Verschlüsselung gibt pcvisit Supportern Werkzeuge an die Hand, die seinen kompletten Arbeitsalltag unterstützen.

Wer die Fernwartungssoftware von pcvisit kennenlernen und die Einrichtungs- und Setup-Gebühr sparen möchte, kann direkt unter https://www.pcvisit.de/knut das Aktionsangebot nutzen.

Weitere Informationen auch unter http://www.pcvisit.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.pcvisit.de
pcvisit Software AG
Manfred-von-Ardenne Ring 20 01099 Dresden

Pressekontakt
http://www.wordfinderpr.com
Wordfinder Ltd. & Co. KG
Lornsenstraße 128-130 22869 Schenefeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de