Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.426.794x
26.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Heike Wilson¹ | Pressemitteilung löschen

Effizienz auf ganzer Linie: Lübbering Gruppe nimmt mit GANTTPLAN Fahrt auf

Dresden, 26. Januar 2015 - An 5,5 Arbeitstagen pro Woche 8.500 Aufträge bearbeiten und 108 Maschinen bzw. Ressourcen steuern - dies ist seit der Implementierung von GANTTPLAN im Hause Lübbering problemlos möglich. Denn das Feinplanungstool von DUALIS (www.dualis-it.de) sorgt für einen lückenlosen Informationsfluss zwischen den Geschäftsprozess- und Produktionsebenen. Lübbering setzt damit auf die digitale Vernetzung und Prozessoptimierung im Sinne der Industrie 4.0. So ergeben sich für den Hersteller von Hochpräzisionswerkzeugen in der Schraub- und Bohrtechnik diverse Vorteile wie Planungssicherheit, Flexibilität und Termintreue.

Die vierte industrielle Revolution wird charakterisiert durch Transparenz und Effizienz. Wo früher im Hause der Johannes Lübbering GmbH eine Entscheidung über die Dringlichkeit eines Auftrags von Menschenhand getroffen wurde, plant und steuert heute GANTTPLAN die optimale Reihenfolge und vieles mehr. Ein reibungsloser Auftragsdurchlauf, kurze Rüst- und Lieferzeiten sind nur einige der Effekte der Prozessoptimierung.

Planungssicherheit und Flexibilität für Mensch und Maschine
Eine überdurchschnittlich hohe Nachfrage sowie eine gesteigerte Variantenvielfalt führten im Jahr 2012 bei Lübbering zur Entscheidung für GANTTPLAN. Diese Lösung sollte der Planungskomplexität von rund 200 Mitarbeitern sowie ca. 108 Maschinen und einer überdurchschnittlich hohen Fertigungstiefe von über 90 Prozent bei kleinen Losgrößen (weniger als 10 Stück) gerecht werden. So fiel der Startschuss für die Einführung eines Fertigungsleitstandes, um sämtliche Prozesse zu optimieren und den Kunden- sowie Marktanforderungen in Zukunft Rechnung zu tragen.

Heute plant und steuert das APS (Advanced Planning and Scheduling) alle Aufträge hinsichtlich der tatsächlichen Ressourcen und Kapazitäten unter Berücksichtigung von Terminen und Kosten. Die Vorteile sind dabei unter anderem die Darstellung von Auftragsnetzen, die flexible Planbarkeit von Maschinen, Personal und Werkzeugen sowie die vorhandenen Parameter zur Rüstoptimierung und viele weitere. Neben der Planungsstabilität ergeben sich Kosteneinsparungen durch reduzierte Aufwände etc.

Automatisiert und optimiert
Im Detail gestaltet sich der Einsatz von GANTTPLAN wie folgt: Der Leitstand lässt sich über SQL-Schnittstellen einfach in das ERP-System integrieren, so dass große Datenmengen problemlos zu bewältigen sind. Die Basis für den Leitstand bildet im Hause Lübbering das ERP-System APplus von Asseco. So wurde GANTTPLAN zwischen das ERP-System und die Werkstattsteuerung von Asseco geschaltet. Die Stamm- und Bewegungsdaten verbleiben dabei im ERP-System, die Feinplanung und Optimierung hingegen übernimmt GANTTPLAN, wodurch Datenredundanzen verhindert und der Pflegeaufwand vereinfacht werden.

So leitet das APplus die vorterminierten Fertigungsaufträge einmal täglich über die SQL-Schnittstelle ins GANTTPLAN, das diese entsprechend der verfügbaren Kapazitäten und definierten Zielkriterien optimal plant. Im Anschluss daran übergibt das APS die feinterminierten Arbeitsprozesse mit der Zuordnung auf die Ressourcen an das ERP-System. Schließlich erhalten die Mitarbeiter in der Produktion die kompletten Auftragsinformationen digital über die Werkstattsteuerung.

Neben der Auftragsfeinterminierung visualisiert das Planungstool die Ergebnisse im grafischen Leitstand. Der Aufbau und die Funktion von GANTTPLAN orientieren sich an den kundenspezifischen Anforderungen aus der Praxis, die über viele Jahre gemeinsam mit den Anwendern definiert und als Standard festgelegt wurden. Demnach ist der Leitstand in sämtlichen Branchen für die Planung verschiedener Produktionskonzepte erfolgreich einsetzbar.

Ergo: Die Integration von GANTTPLAN hat Lübbering höhere Planungssicherheit, Anpassungsfähigkeit und Effizienz bei kürzeren Reaktionszeiten ermöglicht. Als Smart Factory ist das Unternehmen gerüstet für die wachsenden Herausforderungen der Industrie 4.0.

Zeichenzahl: 4.074

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dualis-it.de
DUALIS GmbH IT Solution
Tiergartenstraße 32 01219 Dresden

Pressekontakt
http://www.punctum-pr.de
punctum pr-agentur GmbH
Neuer Zollhof 3 40221 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de