Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 277.295
  Pressemitteilungen gelesen: 35.504.357x
30.01.2015 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Heike Wilson¹ | Pressemitteilung löschen

DUALIS zeigt auf der LogiMAT: Die Industrie 4.0 in der 3D-Welt planen und optimieren

Dresden, 30. Januar 2015 - Von manuellen Logistikprozessen zur Automation: Die vierte industrielle Revolution erfordert bereits jetzt ein Change Management in den weltweiten Fabriken. Die DUALIS GmbH IT Solution (www.dualis-it.de) ermöglicht mit der Produktsuite Visual Components die Simulation, Planung und Optimierung der Produktion in 3D. So zeigt das Unternehmen auf der LogiMAT vom 10. bis 12. Februar in Stuttgart am Stand B10 in Halle 7 wie die zukünftige Mensch-Maschine-Interaktion reibungslos funktionieren kann. Zudem stellt DUALIS in diesem Zusammenhang neue Ausbaustufen ihres Feinplanungstools GANTTPLAN 4.3 für die Smart Factories vor.

Globalisierung, Flexibilität und Effizienz kennzeichnen die smarten Fabriken, die sich derzeit auf die Industrie 4.0 einstellen. Diese Veränderungsprozesse erfordern jedoch eine intelligente Produktions- und Materialflussplanung auf Basis transparenter Abläufe. DUALIS zeigt daher auf der LogiMAT Visual Components-Lösungen zur Optimierung der Mensch-Maschine-Interaktion in 3D sowie Neuerungen des APS GANTTPLAN zur Produktionsplanung und -steuerung. DUALIS trifft damit exakt das LogiMAT-Motto "Komplexität beherrschen - Zukunft intelligent gestalten".

So unterstützt die Visual Components-3D-Simulation die Umstellung von manuellen Logistikprozessen zur Automation. Denn die simulative Validierung von Planungskonzepten und Steuerungslogiken verringert den Einführungsaufwand und verkürzt Test- und Inbetriebnahmephasen. Auf der Messe zeigt DUALIS eigens entwickelte Funktionserweiterungen, die den Industrie 4.0-Anforderungen gerecht werden. Zu den Neuerungen zählen u.a. die globale Prozessparametrisierung zur Materialflusssteuerung sowie Möglichkeiten der Prozess-Synchronisation über Signale und Nachrichten. Auch wurden vorhandene Bibliotheken ausgebaut, z.B. Works Version 2 und die AGV-Bibliothek. Das neue AGV-Framework zur Abbildung fahrerloser Transportsysteme vervollständigt damit die vorhandene Logistiksimulation.

Feinplanungstool GANTTPLAN zur Produktfamilie ausgebaut
Auch das APS (Advanced Planning and Scheduling) GANTTPLAN präsentiert sich mit neuen Ausbaustufen auf der LogiMAT. Denn mit dem Release 4.3, das seit Anfang des Jahres verfügbar ist, gibt es drei neue Mitglieder: GANTTPLAN VE (Viewer Edition), SE (Smart Edition) und OE (Optimization Edition). Die Produktfamilie ermöglicht die vertikale Integration und damit die Vernetzung zwischen der ERP-Welt und den Shopfloor-Produktionssystemen. So kann jedes Fertigungsunternehmen mit der DUALIS-Softwareplattform in Verbindung mit einem vorhandenen ERP- oder MES-System bedarfsgerecht in die Produktionsfeinplanung einsteigen. Ein Vorteil ist die nahtlose Skalierbarkeit der unterschiedlichen Ausbaustufen VE, SE und OE - ausgerichtet an den individuellen Planungsanforderungen der Anwender.

"Die Abbildung, Analyse und Optimierung von Materialflüssen sowie der hieran beteiligten Menschen und Maschinen sind die Stellschrauben für eine funktionierende Industrie 4.0. Denn vernetzte und globale Prozesse müssen akribisch geplant und stetig optimiert werden, um automatisiert zu funktionieren und schließlich zu reibungslosen Auftragsdurchläufen, kurzen Lieferzeiten und Effizienz zu führen", erklärt Heike Wilson, Geschäftsführerin bei DUALIS. "Unsere interaktiven Simulations- und Planungstools sind daher feste Größen in den smarten Fabriken."

Zeichenzahl: 3.593

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dualis-it.de
DUALIS GmbH IT Solution
Tiergartenstraße 32 01219 Dresden

Pressekontakt
http://www.punctum-pr.de
punctum pr-agentur GmbH
Neuer Zollhof 3 40221 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de