Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 45
  Pressemitteilungen gesamt: 364.692
  Pressemitteilungen gelesen: 52.604.053x
04.05.2021 | IT, NewMedia & Software | geschrieben von Frau Petra Erner¹ | Pressemitteilung löschen

Neue Software-Lösungen in der DOCUFY Suite: Maschinen perfekter konstruieren und vorausschauend warten

Mit dem DOCUFY CAx Quality Manager erhöhen Siemens NX-Anwender die Qualität ihrer CAD-Konstruktionen und reduzieren damit die Kosten für Entwicklung, Produktion und weitere Folgeprozesse. Der DOCUFY Maintenance Manger (DMM) verknüpft die Regelwartung digital mit Maschinendaten und ermöglicht so eine vorausschauende und zeitoptimierte Wartung.



Konstrukteur*innen sind in Unternehmen immer noch viel zu lange damit beschäftigt, ihre Konstruktionsdaten mit den Vorschriften im Regelwerk abzugleichen und Prüfroutinen einzubauen, damit keine Fehler passieren. Denn Fehler in der Konstruktionsarbeit sind teuer - besonders, wenn sie nicht gleich entdeckt werden. Zudem heißt fehlerfrei nicht unbedingt optimal konstruiert. Ein/e Konstrukteur*in kann schlichtweg nicht immer im Kopf haben, mit welchen Werkzeugen, Bohrungen, Schrauben etc. die sonstigen Maschinen im Unternehmen gefertigt sind. Die Reduzierung der Werkzeugvielfalt senkt jedoch wiederum die Kosten für Logistik sowie für Wartung und Reparatur.



DOCUFY, Hersteller professioneller Softwarelösungen zum Management von Produktinformationen und Produktwissen, hat Ende 2019 mit dem CAx Quality Manager (DQM) eine Lösung in seine Software-Suite übernommen, die das aufwändige Nachschlagen von Bestimmungen im Regelwerk und die Suche nach Standards obsolet macht: Die Software wurde ursprünglich von der Konzernmutter Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) entwickelt. Sie ist das zentrale Tool zur Unterstützung von Siemens NX-Anwendern, um Vorgaben einfach umzusetzen und die CAx-Datenqualität zu verbessern. Über 550 Kunden konnten sich bereits von seiner Praxistauglichkeit überzeugen.  Der DQM liefert standardmäßig über 400 Best-Practice-Checks, bietet automatisierte Healing-Funktionen, ist sofort ohne großen Schulungsaufwand einsetzbar und voll in NX integriert. 



Probleme bei den Konstruktionsdaten werden nicht nur angezeigt, sondern gelöst



Das Programm zeigt Fehler oder Abweichungen von Standards in den Konstruktionsdaten direkt an und korrigiert diese wenn möglich entweder automatisch oder nach manueller Betätigung der "Healing-Funktion". Damit werden nicht nur Fehler vermieden, sondern die Konstruktionsarbeit auch enorm beschleunigt. Der Qualitätscheck hat über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg große Auswirkungen auf die Kosteneffizienz einer Maschine - von deren Entwicklung und Fertigung bis hin zum Service. 



Enorme Zeit- und Kostenersparnis mit DOCUFY Maintenance Manager 



Die Wartung von Maschinen wird mit dem neuen DOCUFY Maintenance Manager (DMM) ebenfalls auf eine neue Qualitätsstufe gehoben:  Wie der DQM stammt dieses Computerized Maintenance Management System (CMMS) aus dem Hause Heidelberg/DOCUFY. Der DMM besteht aus einer cloud-gestützten Webanwendung, dem Maintenance Manager, und einer nativen mobilen App für den Servicetechniker oder Maschinenbediener. Im DMM werden die importierten Wartungstätigkeiten und Handlungsanweisungen je Maschine verwaltet und automatisiert Wartungsaufträge erstellt und geplant. Die Aufträge werden dann an die App gesendet, die auf DOCUFYs Content Delivery Plattform TopicPilot basiert. Durch die digitale Verknüpfung von Regelwartung mit Maschinendaten wird eine vorausschauende und zeitoptimierte Wartung möglich. Konkret bedeutet das für Servicemitarbeiter*innen oder Maschinenbediener*innen, dass sie genau die richtige Maschinenvariante, alle notwendigen Informationen und zu erledigenden Aufgaben an der passenden Wartungsstelle angezeigt bekommen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten vor Ort den Auftrag ab und können in der App direkt Rückmeldung inklusive Fotos an den Wartungsmanager geben. Dadurch entstehen fertige Wartungsberichte, die je nach Bedarf weiter genutzt werden können. Das Wartungsmanagement mit dem DMM spart Zeit und Kosten. So werden bis zu 80 Prozent Zeit bei der Er­stellung von Wartungsberichten gespart, die Dauer der ungeplanten Maschinenausfälle um 50 Prozent und die Wartungskosten um bis zu 25 Prozent reduziert.



Weitere Informationen zum DOCUFY Maintenance Manager: 



http://www.docufy.de/produkte/docufy-maintenance-manager



https://www.heidelberg.com/global/de/about_heidelberg/press_relations/press_release/press_release_details/press_release_153728.jsp



Weitere Informationen zum DOCUFY CAx Quality Manager:



http://www.docufy.de/produkte/docufy-cax-quality-manager



_Tags: Wartung, Maintenance, Predictive Maintenance, CMMS, Technische Dokumentation, Redaktionssystem, Enterprise Knowledge, Digitalisierung_



 




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Docufy GmbH
Frau Theresa von Rotenhan
Kirschäckerstraße 27
96052 Bamberg
Deutschland

fon ..: +49(0)951-208 59-6
web ..: http://www.docufy.de
email : presse@docufy.de

Pressekontakt
PR MARKETING
Frau Petra Erner
Franz-Siegele-Weg 8
86919 Utting

fon ..: 0049-17624126502
email : petra.erner@extern.docufy.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "IT, NewMedia & Software"

| © devAS.de