Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 28
  Pressemitteilungen gesamt: 277.067
  Pressemitteilungen gelesen: 35.476.224x
03.08.2015 | Kunst & Kultur | geschrieben von Rudolf Wiesent¹ | Pressemitteilung löschen

Album Neuerscheinung PopRock: Peter Wolf "Novembermond"

Ohne Zwang unbedingt ins Radio oder in die Deutschen Charts kommen zu müssen, dafür aber mit jeder Menge Spaß am Musik machen entstanden in den Münchener Sky Studios eine Reihe von Songs, die dem "Independent-Liedermacher" schon ewig im Kopf herumschwirrten: vertonte Gedanken, 100% authentisch und ungeschönt - so unperfekt wie das Leben.

Im Vordergrund des Wolf"schen Schaffens steht dabei die Lust am Ausprobieren ohne Genrefestlegungen und kommerzielle Ziele. "Ich will es einfach fließen lassen und meine Kreativität und Neugierde ausleben! Fast so wie man als Kind Bilder gemalt hat oder Sandburgen gebaut - ganz spielerisch und frei." Einen Masterplan gibt es ausdrücklich nicht - der Wolf macht einfach das, was sein Gefühl ihm sagt und ihn selbst berührt und bewegt.

Dieser Ansatz spiegelt sich auch in der Bandbreite der Songs wider, die mal Rock "n" Roll, mal Ballade, mal traurig, mal lustig, mal laut und mal leise sind und einen das Leben mit all seinen Geschmacksrichtungen spüren lassen!

"Novembermond" ist ein sehr persönliches Album geworden, in das der Künstler viel Gefühl und Kreativität gesteckt hat und dadurch eine spürbare Nähe schafft. Mit tiefgründig-berührenden Texten und frischer, ehrlicher Musik erzählt er Geschichten, in denen man sich wiederfinden kann, durch die man sich verstanden fühlt - egal, ob man alt oder jung ist. Dabei geht es ihm nie um musikalische Perfektion - Immer steht die Emotion über Allem.

Das Album ist in allen bekannten Downloadshops wie iTunes oder Amazon erhältlich und wird im Herbst auch als CD in limitierter Auflage erscheinen.

Release-Info:
Albumtitel: Novembermond
Interpret: Peter Wolf
Veröffentlichung: 31.07.2015
Label: recordJet
Label Code: LC 24625
GTIN: 4050215124387
Genre: Pop/Rock, deutschsprachig
12 Titel, Spielzeit 46.25"

Trackliste/Kurzbeschreibung:
1. Verdammter Salsa: Latin Rock auf Deutsch - eine lässige und witzige Santana-Hommage
2. Sonnenuntergang: Flower-Power-Akustik-Folk Pop, der sofort Lust auf Urlaub macht
3. Für Immer: Eingängiger Deutsch Pop mit Wolf-typischer Handschrift
4. Wenn Du nicht so geil wärst: Lustig-aufgekratzter und konsequent untiefsinniger Rock"n"Roll
5. Wiedergeboren: Ein vor allem textlich sehr emotionsgeladener Song "für Väter und Söhne"
6. 1000 Meilen: Leichtfüßige Pop Musik mit poetischem Text und Ohrwurm-Hook
7. Willenlos: Gitarrenlastiger und riffbetonter Deutsch Rock mit markantem Saxophonsolo
8. Lieber Herr Wolf: Eine klassische Rock-Ballade mit denkwürdigem Text
9. Nachtwesen: Rock meets Nightlife - eine Liebeserklärung an die nächtliche Stadt
10. Da bist auch Du: Minimalistisch-akustischer, melancholischer und emotionaler Pop
11. Novembermond: Im Titeltrack geht es mit Hammondorgel psychedelisch-rockig zur Sache
12. Bonustrack - 1000 Meilen (Akustikversion): Pop Musik auf das Wesentliche reduziert

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.m-a-m.de
MAM - Marketing And More GmbH
Arcisstraße 61 80801 München

Pressekontakt
http://www.peterwolfmusic.de
MAM - Marketing And More GmbH
Arcisstraße 61 80801 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de