Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 37
  Pressemitteilungen gesamt: 271.943
  Pressemitteilungen gelesen: 34.713.357x
11.02.2011 | Kunst & Kultur | geschrieben von Karsten Evers¹ | Pressemitteilung löschen

Alte Musik und Historischer Tanz - sieben Workshops auf BURG FÜRSTENECK

Die Akademie BURG FÜRSTENECK, zentral im osthessischen Landkreis Fulda gelegen, lädt vom 11. bis 13. März 2011 zum elften Male zu den "Etappen für Alte Musik und Historischen Tanz". In sieben parallelen Workshop wird die Alte Musik entstaubt und ansprechend interpretiert und werden Historische Tänze an Hand der Quellen rekonstruiert. Erstmals wird auch ein Ensemble-Workshop angeboten, der noch nicht so geübten Musiker den Einstieg in das Zusammenspiel bei der Alten Musik eröffnen soll.

Die diesjährige Etappe wird unter dem fantasievollen Titel "METAMORPHONICA" den Entwicklungen und Umbrüchen musikalischer und tänzerischer Formen in der Geschichte nachspüren. Musik und Tanz verändern sich fortwährend, sie befinden sich in einer permanenten Metamorphose des Klanges und der Formen. Wo wäre unsere westliche Musikkultur ohne die gewaltigen Umbrüche besonders in Mittelalter und Renaissance? Viele Pfade, die damals erstmals beschritten wurden, prägen unsere Kultur bis heute.

Die Musiker vom Ensemble Oni Wytars und ihre Freunde widmen sich bei ihrer diesjährigen Etappe diesen Phänomen des Wandels in vielen Schattierungen und Gestalten: So erlebt man etwa im Tanzworkshop mit Jadwiga Nowaczek wie aus dem lebhaften Sprungtanz "Courante" des 16. Jh. durch die Epochen hinweg schließlich im Barock ein kunstvoller, langsamer Hoftanz wurde. Welche Wechselbäder ein Instrument wie die Drehleier in Funktion und Ansehen erfahren hat zeigt Ricardo Delfino im Drehleier-Workshop. Der Ensemble-Kurs mit Marco Ambrosini widmet sich der "Folia", die als neue musikalische Form in die Welt kommt und sich sogleich wieder verändert.

Wie mittelalterliche Musiker, Dichter und Komponisten bei Kontrafakturen, Zitaten und Plagiaten vorhandenes Material bearbeitet und zu Neuem umgeformt haben, erspielen sich die Musiker des Mittelalter-Ensembles mit Marc Lewon. Über allem bleibt als Basis der Rhythmus auf der (Rahmen-)Trommel, den Katharina Dustmann unterrichtet. Und mit dem neuen Workshop "Zusammenspiel für Einsteiger/innen" soll unter Leitung von Meike Herzig manchem der persönliche Wandel vom solistischen Lerner zum Ensemblespieler erleichtert werden.

Während dieses Seminar-Wochenendes wohnen die Teilnehmenden in der renovierten mittelalterlichen Burganlage von BURG FÜRSTENECK in Zweibettzimmern mit Nasszelle und werden von der oft gelobten Burgküche - auf individuellen Wunsch auch vegetarisch - verpflegt. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind in der Akademie BURG FÜRSTENECK in den Kursgebühren bereits enthalten.

Nähere Informationen zu den Workshops und den Referenten finden sich auf der Homepage der Akademie unter:
http://www.altemusik.burg-fuersteneck.de

Informationen zu weiteren Kursen auf BURG FÜRSTENECK, insbesondere zur Fortbildung zur Musik des Mittelalter und zu den Resonanzen des Mittelalters finden sich unter:
http://www.burg-fuersteneck.de/kultur

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.burg-fuersteneck.de
BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Am Schlossgarten 3 36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)

Pressekontakt
http://www.burg-fuersteneck.de
BURG FÜRSTENECK - Akademie für berufliche und musi
Am Schlossgarten 3 36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de