Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 334.709
  Pressemitteilungen gelesen: 43.890.299x
13.08.2019 | Maschinenbau | geschrieben von Derek Clark¹ | Pressemitteilung löschen

Transportplattformen in kundenspezifischem Design

Bielefeld - Der Intralogistik-Spezialist LOSYCO bietet sein LOXrail-Schienensystem zur Schwerlastbeförderung mit kundenspezifisch adaptierbaren Transportwagen und -plattformen für die Aufnahme tonnenschwerer Lasten an.

Im Auftrag eines führenden Herstellers von Prozessanlagen für die Getränkeindustrie hat LOSYCO vor Kurzem eine modernisierte Montagelinie mit LOXrail-Schienenprofilen und auf das spezielle Anforderungsprofil zugeschnittenen Transportwagen ausgestattet.

Als Positionierhilfe verfügen die jeweils paarweise zur Lastaufnahme bestimmten Rollwagen über Winkel, die das leichte Aufsetzen und die genaue Ausrichtung der Baugruppe gewährleisten. Mittels an den Kopfenden angebrachter Arretierbolzen werden die Plattformen im Verlauf der neu eingeführten Taktfertigung an den einzelnen Montagestationen arretiert. Zudem ist jede der für 2,5 t ausgelegten Plattformen mit zwei Kopplungsstangen ausgestattet, um alle Wagen zu einem Förderzug verbinden zu können.

Mit der Installation des LOXrail-Systems wurde die gesamte Produktionslogistik für diese Montagelinie erneuert, um die Baugruppen hocheffizient und wirtschaftlich im One-Piece-Flow-Verfahren zu fertigen. Aufgrund des besonders reibungsarmen Rollenprofils lassen sich die Erzeugnisse auf dem bodenbündig verlegten Schienenstrang ohne Hilfsantrieb manuell bewegen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.losyco.com
LOSYCO GmbH
Walter-Werning-Str. 7 33699 Bielefeld

Pressekontakt
https://www.losyco.com
LOSYCO GmbH
Walter-Werning-Str. 7 33699 Bielefeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de