Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 330.380
  Pressemitteilungen gelesen: 43.240.724x
04.06.2019 | Medien & Kommunikation | geschrieben von Herr Holger Crump¹ | Pressemitteilung löschen

Media Broadcast überspielt für ARD Sportschau die TV-Signale aus den Bundesligastadien

• Beiträge der Zusammenfassungen der 178 Partien vom Samstagnachmittag und der Spiele der englischen Wochen



Köln, 4. Juni 2019 - Media Broadcast überträgt auch in den nächsten beiden Fußball Bundesliga Spielzeiten bei insgesamt 178 Bundesligapartien an den Samstagnachmittagen und in den englischen Wochen die TV Signale der Spielbeiträge aus den Stadien in die WDR-Sendezentrale in Köln, in der die ARD Sportschau produziert wird. Zum Einsatz kommt dabei die Flotte eigener Satellitenübertragungsfahrzeuge (SNG).



Die in den Stadien produzierten Beiträge vom Spielgeschehen werden vom Dienstleister des Rechteinhabers DFL in den Stadien für die TV-Sendeanstalten aufbereitet. Für den WDR werden sie parallel sowohl über Glasfaser als auch über Satellit in die Sendezentrale in Köln überspielt, wo sie zu sendefähigen Beiträgen produziert werden. Media Broadcast übernimmt für die beiden Spielzeiten 2019/2020 und 2020/2021 die Übertragung über Satellitenübertragungsfahrzeuge (SNG).



Klaus Baumhauer, Geschäftsleiter Vertrieb Media Broadcast, sagt: "Wir freuen uns darauf, die Zuführung der Sendesignale über SNG an den WDR um zwei weitere Spielzeiten fortzusetzen. Satellitenübertragung ist und bleibt auch in Zeiten von Glasfaser ein wichtiger, zusätzlicher Übertragungsweg, um die Ausfallsicherheit und höchste Qualität der Beiträge bei der Übertragung von Großereignissen zu gewährleisten, zum Vorteil unseres Kunden, der den ARD-Zuschauern der Sportschau am Samstag und - während der englischen Wochen -Dienstags und Mittwochs abends damit ein unvergleichliches Fußball TV-Erlebnis ermöglicht."


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Media Broadcast GmbH
Herr Holger Crump
Erna-Scheffler-Straße 1
51103 Köln
Deutschland

fon ..: (0) 221 / 7101-5012
web ..: http://www.media-broadcast.com
email : presse@media-broadcast.com

Pressekontakt
fuchs media consult GmbH
Herr Holger Crump
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942393
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : hcrump@fuchsmc.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medien & Kommunikation"

| © devAS.de