Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 279.320
  Pressemitteilungen gelesen: 35.810.073x
06.02.2013 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Ulrich Habith¹ | Pressemitteilung löschen

Vitalpilze können den Weg zum Normalgewicht erleichtern

Bluthochdruck, Arterienverkalkung, Diabetes, hohe Blutfettwerte, Krebs, Bandscheibenvorfall, Gelenkverschleiß: Die Liste der Erkrankungen, die durch Übergewicht begünstigt werden, ist lang. Das Bewusstsein für diese zum Teil lebensbedrohlichen Gefahren ist allerdings gering. Wie wäre es sonst zu erklären, dass mittlerweile fast die Hälfte aller Menschen in den westlichen Industrienationen als übergewichtig zu bezeichnen ist.

Besonders besorgniserregend ist die Tatsache, dass immer mehr Kinder viel zu dick sind. Die einst als Altersdiabetes bezeichnete Erkrankung betrifft heute zunehmend junge Erwachsene und sogar Jugendliche. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Lebenserwartung und -qualität der Betroffenen, sondern auch auf die Sozialsysteme, denn die jahre- oder gar jahrzehntelange Behandlung chronischer Erkrankungen kostet viel Geld.

Dem Teufelskreis entkommen

Ein Problem mag darin bestehen, dass beim Übergewicht der beste Therapeut der Patient selbst ist. In den allermeisten Fällen reicht allein eine Umstellung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten - Medikamente braucht man nicht. Die einzige Aufgabe besteht darin, Kalorienzufuhr und -verbrauch wieder in ein gesundes Verhältnis zu bringen, damit der Körper keine überschüssige Energie in Form von Fettzellen einlagern muss.

Doch dafür ist Eigeninitiative gefragt - und gerade hier liegt oft die Herausforderung. Wer erst einmal in dem Teufelskreis aus Übergewicht, Bewegungsmüdigkeit und Frustessen steckt, kommt dort oft nur schwer wieder heraus. Entmutigend wirken auch unseriöse Diätversprechen, die keinerlei Erfolg bringen. Dass eine Gewichtsreduktion nichts mit Quälerei zu tun haben muss, beweisen gezielte Programme von Krankenkassen, Volkshochschulen und weiteren Einrichtungen. Wer es nicht schafft, seine Lebens- und Ernährungsweise selbstständig umzustellen, damit er die überschüssigen Pölsterchen loswird, sollte diese Hilfen in Anspruch nehmen.

Pilze als vielseitige Helfer

Vitalpilze, die als Extrakte oder Pulver-Extrakt-Kombinationen in Kapselform in Apotheken oder auch zum Beispiel über http://www.pilzshop.de (http://www.pilzshop.de) erhältlich sind, können den Weg zurück zum Normalgewicht begleiten und die Kalorienreduzierung erleichtern. Sie enthalten wichtige Mineralstoffe und Vitamine, die der Organismus auch während des Abnehmens braucht, und sind reich an Ballaststoffen zur Regulation der Verdauung. Die entgiftende Wirkung von Vitalpilzpräparaten als Nahrungsergänzung hilft dem Organismus zudem, die bei einer Diät vermehrt entstehenden Schlackenstoffe abzutransportieren.

Der Maitake zum Beispiel reduziert nachweislich die Einlagerung von Fett und Glukose in der Leber und beugt so einer Gewichtszunahme vor. Klinische Studien zeigten, dass nach zwei Monaten gezielter Maitake-Therapie das Körpergewicht um durchschnittlich fünf bis sechs Kilogramm abnahm. Der Hericium hilft, die Schleimhäute der Verdauungsorgane zu regenerieren, und sorgt so für einen gesunden Stoffwechsel. Außerdem tragen einige seiner Inhaltsstoffe zur Senkung der Blutfettwerte bei. Auch der Reishi kann den Stoffwechsel allgemein anregen und den Blutzuckerspiegel regulieren. Darüber hinaus hat er eine direkte hemmende Wirkung auf das Hungergefühl.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.pilzshop.de
Hawlik Gesundheitsprodukte GmbH
Gewerbestr. 8 82064 Strasslach

Pressekontakt
http://www.worxpr.com
WORX Public Relations GmbH
Kreuzweg 65 82335 Berg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de