Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 91
  Pressemitteilungen gesamt: 300.533
  Pressemitteilungen gelesen: 38.848.008x
01.09.2013 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Elmar Basse¹ | Pressemitteilung löschen

Hypnose bei Angst - Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg

Hypnose kann Patienten helfen, die unter Angst (http://www.angst-hypnose.com) leiden, stellt Dr. Elmar Basse fest, der Inhaber der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.hypnose-hamburg.biz) . Für unter Angst und Ängsten leidende Menschen kann die Hypnose sogar dann hilfreich sein, wenn andere Methoden bereits versagt haben.
In vielen Therapie-Formen wird versucht, so Elmar Basse, die mutmaßlichen Ursachen aufzudecken. Dieser Versuch kann sich über eine lange Zeit hinziehen. Und nicht wenige Betroffene erleben es laut Elmar Basse so, dass die Ursachen dauerhaft im Unklaren bleiben - nach Elmar Basse nicht zuletzt deshalb, weil es eine nicht unwesentliche genetische Komponente geben könnte.
Elmar Basse erklärt, dass in vielen Studien gezeigt worden ist, dass es schon vorgeburtliche Anlagen gibt, die mitbestimmen, wie Umweltreize überhaupt verarbeitet werden; diese genetischen Ursachen lassen sich aber in sogenannten aufdeckenden Verfahren nur schwer in den Blick nehmen, soweit sie sich primär mit der frühen Kindheit befassen und nicht auch mit der genetischen Prägung; sie lassen sich logischerweise aber auch nicht einfach "wegtherapieren", so Elmar Basse.
Selbst dann aber, so Elmar Basse, wenn die vermeintlichen Ursachen benannt worden sind, braucht die Angst nicht zu schwinden. Elmar Basse: "Nicht wenige Patienten berichten, sie wüssten über die Ursachen Bescheid, das würde aber gar nichts an den Symptomen ändern."
Ein wesentlicher Grund dafür dürfte laut Elmar Basse sein, dass hier nur der Verstand etwas weiß oder zu wissen glaubt. Doch hat der Verstand nur begrenzt Einfluss auf emotionale Prozesse, vielmehr wird er wohl eher selbst von diesen beeinflusst.
Hypnose kann laut Elmar Basse ein Weg sein, den Kontakt zu diesen tieferliegenden Prozessen aufzunehmen und den Patienten zu ermöglichen, in ihrem Inneren ein Gefühl der Sicherheit, Ruhe und Harmonie zu finden, das dem Erleben von Angst erfolgreich entgegenzuwirken vermag.
Um dieses Ziel zu erreichen, ist es laut Elmar Basse wichtig, in der Hypnose eine möglichst tiefe Trance zu erzielen. Manch ein Angst-Patient glaubt zwar, so Elmar Basse, es sei aufgrund seiner inneren Anspannung für ihn schwierig oder unmöglich, eine tiefe Hypnose zu erleben. Tatsächlich gibt es dafür auch keine Garantie, aber erfahrungsgemäß, so Elmar Basse, haben gerade Angst-Patienten oft sogar gute Chancen, sehr tief in die Hypnose zu gelangen, da sie vielfach über ein hohes Maß an Sensibilität verfügen, das sich für die Einleitung der Hypnose nutzbar machen lässt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hypnose-hamburg.biz und http://www.angst-hypnose.com
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg

Pressekontakt
http://www.hypnose-hamburg.biz und http://www.angst-hypnose.com
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de