Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 277.174
  Pressemitteilungen gelesen: 35.492.262x
19.08.2015 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Anja Saam¹ | Pressemitteilung löschen

Ducray Shampoo Kelual gegen Schuppenbildung

Die Folge sind Störungen beim Hautstoffwechsel. Dazu gehört auch eine verstärkte Schuppenbildung. Schuppen können aber auch die Folge von Hauterkrankungen sein, wie das seborrhoische Ekzem.

Ekzeme sind keine Seltenheit

Seborrhoische Ekzem ist ein anderes Wort für die seborrhoische Dermatitis. Dabei handelt es sich um eine Hautkrankheit. Es gibt aber noch weitere Erkrankungen der Haut, die zur Schuppenbildung führen können. Ist das Hautmilieu erst einmal geschädigt, finden die Erreger leichter einen geeigneten Nährboden. Und schließlich ist auch die trockene Haut ein bekannter Auslöser für die Bildung von Schuppen in ihren unterschiedlichen Formen. Auch hier ist die Wahl eines geeigneten Shampoos wichtig, damit die Haut sich erholen kann.

Schuppenbildung früh ernst nehmen

Schuppen sind eine enorme Belastung für die Betroffenen. Bei einigen Erkrankungen bleibt es nicht bei kleinen Schuppen, sondern es kommt zu einer Verschlimmerung. Das bedeutet, dass sich die erkrankten Hautstellen ausdehnen, bis sie deutlich sichtbar sind. Verena Biegner, Apothekerin bei der <a href="http://www.mediherz-shop.de" target="_blank" > Versandapotheke mediherz.de </a>. Sie kennt die Sorgen der Betroffenen und empfiehlt: "Klären Sie mit Ihrem Arzt die Diagnose ab. Protokollieren Sie den Verlauf der Erkrankung und beobachten Sie, ob sich die Symptome bei bestimmten Nahrungsmitteln, Stress oder auch Pflegeprodukten verstärken oder verbessern." Ihr Rat ist, sich um eine gesunde Lebensweise zu bemühen.

Diese Haut braucht Extrapflege

Die Haut mit Schuppenbildung braucht eine andere Pflege als die gesunde und unauffällige Haut. Das Ducray Shampoo Kelual ist ein Pflegeprodukt, das vorbeugend bei empfindlicher Haut empfohlen wird, die durch Rötungen, Juckreiz und Schuppenneigung auffällt. Auch mit der Anwendung von <a href="http://www.mediherz-shop.de/keywordsearch?SEARCH_STRING_CONTENT=ducray" target="_blank" > Ducray Shampoo Kelual </a> braucht die Haut ein paar Tage, um sich zu beruhigen. Ducray Shampoo Kelual kann dauerhaft verwendet werden, denn bei diagnostizierten Ekzemen besteht auch in symptomfreien Phasen die Gefahr, dass sich das Hautbild verschlechtert, wenn die Betroffenen das Shampoo wechseln. Das gilt auch bei dauerhaft trockenen Kopfhaut.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mediherz.de
Versandapotheke mediherz.de
August Borsig Str. 3 97526 Sennfeld

Pressekontakt
http://www.saam-media.de
saamMedia Agentur für Kommunikation und Media
Schulstr. 46 97526 Waigolshausen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de