Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 74
  Pressemitteilungen gesamt: 274.304
  Pressemitteilungen gelesen: 35.060.524x
02.02.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Beate-Maria Kämper¹ | Pressemitteilung löschen

Ängste nachhaltig bewältigen mithilfe der Göthertschen Methode®

Viele Menschen wünschen sich, dass sie Ängste und Panikattacken hinter sich lassen können. Durch die Einbeziehung des Feinstofflichen ist dies nachhaltig möglich.

Was ist "feinstofflich"?

Unsere physische Welt nennen wir grobstofflich. Die Ebenen, die außerdem unser Leben ausmachen sind feinstofflicher Natur: für das physische Auge unsichtbar, für uns aber in jedem Moment erlebbar und wirksam.

Jeder Mensch ist von feinstofflichen Schichten, dem Feinstoffkörper, umgeben und durchdrungen. Der Feinstoffkörper wirkt wie eine schützende Hülle. Ist dieser Körper in einem guten Zustand, erlebt man Sicherheit, Geborgenheit, Kraft, Wohlbefinden, Zuversicht und Lebensfreude. Befindet sich der Feinstoffkörper in Unordnung, ist dies für jeden sofort in Form von Unwohlsein verschiedenster Art, darunter auch in Form von Angst oder Panikattacken zu erleben.

Da der bewusste Umgang mit den feinstofflichen Körpern und feinstofflichen Ebenen nicht gelernt wurde, befinden sich die Feinstoffkörper oft in einer Unordnung oder auch "Verletzung". Es ist ähnlich, wie im Physischen: beachtet man die physischen Gesetzmäßigkeiten nicht, kann das für den Körper zu Verletzungen oder Krankheit führen.

Die feinstofflichen Verletzungen lassen feinstoffliche Schmerzempfindungen erleben:

- Angst, Panik, Unruhe, Erschöpfung, Stress, Aggression, Wut, innere Lähmung, ...bis hin zu Burn-out und Depressionen.

Beate-Maria Kämper arbeitet in der Feinstoffpraxis mit der Göthertschen Methode®, die jedem Menschen ermöglicht,

- dass der eigene Feinstoffkörper in eine Ordnung kommt. Die feinstoffliche Ursache, weswegen Angst oder Panik zu erleben ist, wird in der Beratung erkannt und durch feinstoffliche Unterstützung geordnet. Für ein Anliegen sind mindestens 3 Beratungen angedacht, oft sind mehr Beratungen (4-5) nötig. In den Beratungen wird der Feinstoffkörper vorbereitet, für die feinstoffliche Ordnung unterstützt und abschließend an die neue Schwingung angepasst. Der feinstoffliche Schmerz ist danach nicht mehr erlebbar.

- zu lernen, was im Leben beachtet werden darf, sodass keine neuen Blockaden entstehen. Es ist wichtig Ängste aufzulösen, genauso wichtig ist jedoch, dass gelernt wird, im Leben stabil zu bleiben.

Der Interessierte entwickelt die Sinne für die feinstoffliche Ebenen und lernt, selbstständig mit feinstofflicher Ordnung umzugehen. Dies wird in der Kursreihe beginnend mit dem Basiskurs vermittelt. Das heißt, man erhält zum einen nachhaltige Hilfe, um Blockaden wie Ängste zu lösen und somit feinstoffliche Schmerzempfindungen aufzulösen, zum zweiten wird gelernt, sich selbst zu helfen und die höhere Lebensqualität im täglichen Leben zu stabilisieren.

Die Göthertsche Methode® bietet ein erprobtes Handwerkszeug, Schritt für Schritt und nachvollziehbar, die Dinge zu lernen, die nötig sind, um

- innere Ruhe, Gelassenheit auch in äußerlich schwierigen Situationen, Lebensfreude, Tatkraft, eine deutlich höhere Lebensenergie, Inspiration zu entwickeln.

In der Feinstoffpraxis Beate-Maria Kämper finden interessierte Menschen kompetente, langjährig geschulte Hilfe für ihr Anliegen!

Kontakt: Beate-Maria Kämper, Feinstoffberaterin und Feinstofflehrerin,
NDGM zertifiziert.

http://www.kaemper-goeme.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kaemper-goeme.de
Feinstoffpraxis Beate-Maria Kämper
Walderseestr.9 30177 Hannover

Pressekontakt
http://www.kaemper-goeme.de
Feinstoffpraxis Beate-Maria Kämper
Walderseestr.9 30177 Hannover

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de