Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 10
  Pressemitteilungen gesamt: 366.549
  Pressemitteilungen gelesen: 54.040.544x
11.06.2021 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Herr Dantse Dantse¹ | Pressemitteilung löschen

Der Dritte Tod

Der dritte Tod-Das Tagebuch eines hilflosen Mörders.

In dem Tagesbuch seines Sohnes liest Mr. Walker die tragische Geschichte seines Sohnes Johnny auf der Suche nach der Wahrheit seiner Erkrankung. In der Presse wütet die Geschichte des Anwaltes Johnny Walker, der zwei Menschen in einem Club in Dänemark umbrachte. Einige Zeit später erhängte sich Johnny und hinterließ seinem trauernden Vater ein Tagesbuch.

Er erfährt die Geschichte seines Sohnes, mit seinen Höhen und Tiefen und erkennt die Wahrheit hinter der schockierenden Geschichte. Betrogen von seiner Frau, von seiner Familie und Freunden belogen, und mit einer Krankheit angesteckt, die ihm den Tod verspricht, geht Johnny auf die Suche nach der Frau, die den Teufel im Blut trägt. Eine Geschichte mit fatalen Folgen, die für Johnny erst einmal unentdeckt blieben.



Die geheimnisvolle Frau ist nirgends aufzufinden, doch es treibt ihn nach Dänemark, wo er sie endlich aufspüren kann. In seiner Racheaktion lernt er die Wahrheit kennen, dass sie in der Tat kein Krankheit hatte, doch es ist zu spät: Er hat sie nicht nur angesteckt, sondern in seinem verzweifelten Wahn umgebracht. Geplagt von den Schulgefühlen, noch eine weitere, unschuldige, Person umgebracht zu haben, riss er sich mit ihnen in den Tod. Es bleibt sein Tagesbuch, welches endlich die Geschichte des hilflosen Johnny Walkers aufdecken soll.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
indayi edition
Herr Dantse Guy Dantse
Diltheyweg 5
64287 Darmstadt
Deutschland

fon ..: 017699318718
web ..: https://indayi.de/
email : info@indayi.de

Pressekontakt
indayi edition
Herr Dantse Dantse
Roßdörfer Straße 26
64287 Darmstadt

fon ..: 061514297421
web ..: http://www.indayi.de
email : info@indayi.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de