Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 29
  Pressemitteilungen gesamt: 355.133
  Pressemitteilungen gelesen: 46.971.635x
10.08.2020 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Thomas Müller¹ | Pressemitteilung löschen

Neuerscheinung: Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert

Wer die Zukunft gestalten will, sollte die Gegenwart durchschauen. Diesen Standpunkt versteht der Wirtschaftswissenschaftler, Sozialforscher und Philosoph Andreas Herteux als Impuls für sein neues Buch. In "Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert - Neue Erklärungsansätze zum Verständnis eines komplexen Zeitalters" (ET 1. August 2020, Erich von Werner Verlag) entwirft er ein differenziertes Bild unseres vielschichtigen Zeitalters und der sich rasant wandelnden gesellschaftlichen Wirklichkeit. Seine wissenschaftlich fundierten Ergebnisse betrachtet er ebenso wie seine frischen Ideen für die Zukunft als Einladung zur Debatte über unsere "unverstandene neue Zeit". Andreas Herteux' Bestandsaufnahme erschließt die globalen Zusammenhänge des 21. Jahrhunderts in gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Hinsicht mittels neuer interdisziplinärer Theorien und Modelle. Er bietet Deutungsansätze für die dynamisierte Gegenwart und faszinierende Entwürfe für eine Zukunft mit neuen gesellschaftlichen Spielregeln.

Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert - Neue Erklärungsansätze zum Verständnis eines komplexen Zeitalters
Andreas Herteux
ISBN-Paperback: 978-3-948621-16-2
Erich von Werner Verlag
294 Seiten
EUR (A, D) 22,00 (Paperback) EUR (A, D) 15,99 (eBook)

Andreas Herteux, 1981 in Lohr am Main geboren, ist Wirtschaftswissenschaftler, Sozialforscher, Philosoph, Publizist, Schriftsteller und Gründer der Erich von Werner Gesellschaft, einer unabhängigen Forschungseinrichtung. Seine Bücher - Sachbücher und Belletristik - wurden in zehn Sprachen übersetzt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.erichvonwernerverlag.de/
Erich von Werner Verlag
Birkenfelder Straße 3 97842 Karbach

Pressekontakt
https://www.erichvonwernerverlag.de/
Erich von Werner Verlag
Birkenfelder Straße 3 97842 Karbach

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de