Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 359.970
  Pressemitteilungen gelesen: 49.629.728x
08.01.2021 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Herr Roman Breitenfelner¹ | Pressemitteilung löschen

Auf ins Neue Jahr!

Positiv auffallen, dass ist der Auftrag der Stunde. Individualität ist heute wichtiger denn je, Kunden und Kundinnen wollen in vollem Umfang erfahren, dass sie nicht zum "Durchlaufpublikum" gehören, sondern individuell gesehen und betreut werden. "Der Kunde ist König" erfährt einen neuen Aufschwung und dies gilt im Handel generell genauso wie in der Gastronomie. Wie man unter diesen Voraussetzungen seine Position stärken kann, hat das Team der Reischl Speisekartenmanufaktur zusammengefasst.



1. Handgeschriebenes. Handgeschriebene Botschaften sind in wie nie. Zur kreativen, schönen Handschrift werden mittlerweile wieder Kurse angeboten. Wie wäre es mit handgeschriebenen Reservierungskärtchen? So fühlt der Kunde sich individuell betreut, in einem Ambiente, in dem man sich Zeit für den einzelnen Menschen nimmt.

2. Individuell gestaltete, hochwertige Menükarten. Die Zeit der lieblos erstellten und in Massen gedruckten Menü- und Speisekarten ist längst vorbei. Heute punktet man durch Qualität aus Leder und Leinen. Die Vorzüge des eigenen Unternehmens dürfen dabei kräftig betont werden, zum Beispiel mit einer "Geschichte des Hauses" als Intro zur Speisekarte.

3. Klar und einfach. Wer in Sachen Qualität punkten möchte, hält es mit den Speisen wie mit der Deko: Beste Auswahl an hochqualitativen Produkten und eine klare Präsentation. Nehmen Sie sich dies auch in Sachen Raumdeko zu Herzen - wenige Farben, klar positionierte Objekte und kleine, individuelle Details kommen besser an als ein opulentes Durcheinander.



In Sachen Speisekarten und Menükarten könnte man ganze Bücher füllen, von der besten Gestaltung bis hin zur richtigen Positionierung der meist bestellten Speisen. Auf der Website der Reischl Speisekartenmanufaktur kann man sich hierzu viele Beispiele ansehen - und gleich die Auswahl treffen, für die individuell gestaltete Speisekarte: http://www.reischl.at.



Das Team der Reischl Speisekartenmanufaktur wünscht viel Erfolg im Neuen Jahr!

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Reischl+Sohn GmbH
Herr Roman Breitenfelner
Dichtled 1a
5112 Lamprechtshausen
Österreich

fon ..: +43 (0)6274-7331-5
fax ..: +43 (0)6274 75616
web ..: http://reischl.at/
email : menu@reischl.at

Pressekontakt
Reischl+Sohn GmbH
Herr Roman Breitenfelner
Dichtled 1a
5112 Lamprechtshausen

fon ..: +43 (0)6274-7331-5
web ..: http://reischl.at/
email : presse@romanahasenoehrl.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de