Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 99
  Pressemitteilungen gesamt: 306.856
  Pressemitteilungen gelesen: 39.752.383x
04.12.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Frederick Tyczka-Christoph¹ | Pressemitteilung löschen

Dr. Hans-Wolfgang Tyczka trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Görlitz ein

Am 26. November 2018 folgte Dr. Hans-Wolfgang Tyczka der Einladung des Oberbürgermeisters der Stadt Görlitz, Siegfried Deinege, in das Rathaus von Görlitz, um sich in feierlichem Rahmen in das Goldene Buch der Stadt einzutragen.

Den Grundstein der Firma Tyczka als Gase-Unternehmen legte Georg Tyczka 1924 mit der Gründung des Georg Tyczka-Sauerstoffwerkes in Weinhübel bei Görlitz. Die Stadt Görlitz war somit bis zur entschädigungslosen Enteignung der Familie Tyczka im Jahr 1945 der Hauptsitz, der heute im bayerischen Geretsried ansässigen Unternehmensgruppe. Dr. Hans-Wolfgang Tyczka selbst verbrachte 17 Jahre seines Lebens in Görlitz und ist der Stadt bis heute tief verbunden.

Am 27. November erfolgte die Verleihung des Dr. Tyczka Energiepreises, der seit 1994 jährlich vergeben wird. Den mit 5.000 Euro dotierten Preis überreichte die Tyczka (https://www.tyczka.com)Energie Stiftung im Rahmen des von der Hochschule Zittau-Görlitz ausgerichteten Energieseminares 2018 an Bertil Kapff. In seiner Masterarbeit mit dem Titel "Individuelles Entscheidungsverhalten im Rahmen des Emissionszertifikatshandels: Eine empirische Analyse von CO2-Planspielen", beschäftigte sich Herr Kapff mit Preis- und Markttheorien im CO2-Emissionsrechtehandel.

"Wir freuen uns sehr mit Bertil Kapff auch in diesem Jahr wieder einen würdigen Preisträger honorieren zu können.", so Dr. Hans-Wolfgang Tyczka (https://www.tyczka.de)im Rahmen der Preisverleihung in Görlitz.

Bildquelle: Nikolai Schmidt

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.tyczka.com
Tyczka Unternehmensgruppe
Blumenstraße 5 82538 Geretsried

Pressekontakt
https://www.tyczka.com
Tyczka GmbH
Blumenstraße 5 82538 Geretsried

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de