Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 342.098
  Pressemitteilungen gelesen: 44.947.552x
11.03.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Nils Jakoby¹ | Pressemitteilung löschen

Digitale Events in der FILDERHALLE als Alternative zu Corona-Absagen

Die Corona-Pandemie zwingt viele Veranstalter zur Absage ihrer geplanten Veranstaltungen. Das Convention & Event Center FILDERHALLE in der Messestadt Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart bietet bereits seit 2014 die Alternative zu einer Absage: Digitale Events - landläufig auch Hybride Events bzw. Hybride Kongresse genannt.

Im Unterschied zum geplanten Event müssen bei diesem alternativen Eventformat die Teilnehmer nicht physisch am Veranstaltungsort anwesend sein. Die Eventteilnahme ist mit dem eigenen Computer, Tablet oder Smartphone von jedem Ort der Welt aus möglich, also ohne die Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus während der Veranstaltung und der Reisezeit. In der FILDERHALLE treffen sich die Veranstalter, Moderatoren, Referenten und möglicherweise weitere Akteure wie beispielsweise Künstler, um die Veranstaltung wie geplant zu realisieren. Das Event-Geschehen wird aus verschiedenen Perspektiven live in das Internet gestreamt - auf Wunsch verschlüsselt und zugangsgesichert. Der Einsatz von Event Apps ermöglicht dabei die Echtzeit-Interaktion mit allen Teilnehmern, beispielsweise um Diskussionen zu führen, Fragen zu stellen oder für Abstimmungen.

Die FILDERHALLE verfügt über eine 10 GB Glasfaser-Internetanbindung, eigene Kamera- und Livestream-Technik sowie ein erfahrenes Technikteam. Diese technische Ausstattung in Kombination mit einer speziellen Event-App und dem jahrelangen Know-how, ermöglicht die Realisierung von hybriden Kongressen "aus einer Hand". Bereits an anderen Orten geplante Veranstaltung können kurzfristig in der FILDERHALLE realisiert werden. Die Teilnehmer sparen sich die Zeit für die An- und Abreise und freuen sich zudem auf die Realisierung der Veranstaltung, da der Termin in der Regel seit Monaten im Kalender fest reserviert ist.

Für Nils Jakoby, Geschäftsführer der FILDERHALLE, ist die Investition in die Technologie für digitale Veranstaltungen ein wichtiger Baustein in seiner Nachhaltigkeitsstrategie: "Dank der fortschreitenden Digitalisierung können wir für unsere Kunden regelmäßig innovative Dienstleistungsangebote entwickeln. Jedoch haben die meisten Veranstalter erst wenig Erfahrungen mit den heutigen technologischen Möglichkeiten und somit einen entsprechend hohen Beratungsbedarf. Aus diesem Grund haben wir einen Erklärfilm produziert, der unter https://filderhalle.de/hybride-kongresse zu sehen ist und der heute aktueller denn je zu sein scheint."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://filderhalle.de
FILDERHALLE Leinfelden-Echterdingen GmbH
Bahnhofstraße 61 70771 Leinfelden-Echterdingen

Pressekontakt
https://filderhalle.de
FILDERHALLE Leinfelden-Echterdingen GmbH
Bahnhofstraße 61 70771 Leinfelden-Echterdingen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de