Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 356.615
  Pressemitteilungen gelesen: 47.388.235x
09.09.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Isabell Horvath¹ | Pressemitteilung löschen

Celonis Gründer richten 500.000 Euro Fond "Celonis Aspire" für mehr Bildungsgerechtigkeit ein

9. September 2020, München - Ein wichtiger Tag für die Gründer von Celonis, dem Marktführer für KI-gestützte Process-Mining- und Process-Excellence-Software: Seit heute können Besucher des Deutschen Museums in der dortigen Dauerausstellung zum Deutschen Zukunftspreis am Modell erleben, wie die Process-Mining-Technologie von Celonis funktioniert und was sie alles bewirken kann.

Die Ausstellung ist dem Deutschen Zukunftspreis gewidmet. Sie informiert über die Ziele des Preises, erzählt die Geschichte der zehn jüngsten ausgezeichneten Projekte und zeigt deren wissenschaftliche, wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Bedeutung. 2019 gewannen die Celonis-Gründer Alexander Rinke, Bastian Nominacher und Martin Klenk den renommierten Preis.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung stellen die Preisträger heute auch das Bildungs-Förderprogramm "Celonis Aspire" vor, in welches das Preisgeld in doppelter Höhe fließt - zum Aufbau des Programms stellen die Celonis-Gründer somit einen Fond in Höhe von 500.000 Euro bereit. "Celonis Aspire" hat das Ziel jungen Leuten (Laut Definition der Vereinten Nationen die Altersklasse von 15 bis 24 Jahren) gleichberechtigten Zugang zu guter Bildung - unabhängig von finanziellem Hintergrund, familiärer Situation oder anderen Umständen - zu ermöglichen.

"Gleiche Bildungschancen für alle sind gerade in Zeiten großer Veränderung, wie wir sie derzeit erleben, immens wichtig", meint Bastian Nominacher, Mit-Gründer und Co-CEO bei Celonis. "Gute und kostenlose Bildung ist ein Privileg. Für uns Celonis-Gründer war sie die Grundlage für den Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens. Wir wissen dies zu schätzen und hoffen, dass "Celonis Aspire" jungen Leuten, denen vergleichbare Chancen bislang verwehrt wurden, Türen öffnen wird. "Celonis Aspire" bekämpft Bildungsungleichheit, indem es finanzielle Barrieren beseitigt und dazu beiträgt, Bildungsträume in reale Chancen für junge Menschen weltweit zu verwandeln."

Beseitigung von Hindernissen auf dem Weg zu Bildung für eine bessere Zukunft

Zugang zu Bildung verbessert den Zusammenhalt und Wohlstand von Gemeinschaften, fördert das Wirtschaftswachstum und bekämpft sogar den Klimawandel. Dennoch sehen sich viele junge Menschen mit erheblichen Hindernissen konfrontiert, insbesondere wenn es um die Sekundarschulbildung geht, die für Beschäftigung, Wohlbefinden und Einbindung in die Gesellschaft von entscheidender Bedeutung ist. Durch kontinuierliche Unterstützung und Investitionen in die Bildung, wie die Finanzierung von Lernmaterialien, die Einführung von Maßnahmen zur Inklusion oder die Beseitigung von Sprachbarrieren, können die Fähigkeiten und Möglichkeiten für die nächste Generation verbessert werden.
Ab sofort können sich Einzelpersonen und Organisationen online mit einem kreativen Pitch zu ihrem Bildungstraum für finanzielle Unterstützung durch das "Celonis Aspire" -Programm bewerben oder Anwärter vorschlagen. Mitarbeiter von Celonis stellen als Paten zusätzliche, nicht-finanzielle Unterstützung bereit, wie Beratung, Hilfe beim Erlernen neuer Fähigkeiten oder Ermutigung, um Bewerber bei der Verwirklichung ihrer Träume zu unterstützen. Das Bewerbungsverfahren funktioniert schnell und unkompliziert. Interessenten erhalten weitere Einzelheiten und Kontaktinformationen auf der Celonis Aspire Webseite (https://www.celonis.com/de/aspire).

Schaffung einer nachhaltigeren Zukunft durch Bildung

Das Geschäftsmodell von Celonis basiert darauf, Unternehmensabläufe reibungslos zu gestalten und damit Mehrwert für Kunden zu erzielen. Unnötige beziehungsweise ineffiziente Abläufe oder Ressourcenverschwendung können mithilfe der Process-Mining-Technologie erkannt und verbessert werden. Auf diese Vision des reibungslosen Unternehmens hin richtet Celonis all seine Aktivitäten und auch die kürzlich veröffentlichten Unternehmenswerte " The Celonis Way (https://www.celonis.com/de/company/values/)" aus. Sie umfassen jeden Aspekt des Geschäfts von Celonis und der Zusammenarbeit sowohl intern als auch mit Kunden, Partnern und anderen Stakeholdern. "Celonis Aspire" ist von der Überzeugung "Earth is our Future" inspiriert und Celonis strebt danach, eine bessere und nachhaltigere Zukunft für die Gesellschaft und den Planeten Erde zu schaffen.

Celonis ist bereits heute über das Academic Alliance Programm (https://www.celonis.com/academic-alliance) eng mit Bildungseinrichtungen weltweit verbunden. Letztendlich war ein erfolgreiches Projekt an der Technischen Universität München die Keimzelle des Unternehmens. Ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen sind die drei Gründer von Celonis überzeugt, dass Bildung ein Schlüssel zu mehr gesellschaftlicher Gerechtigkeit sein kann, der es den Menschen ermöglicht, ihre Träume zu realisieren. Die drei Celonis Gründer unterstützen daher mit dem verdoppelten Preisgeld des Deutschen Zukunftspreises den fairen Zugang zu Bildung.

Bildquelle: Deutscher Zukunftspreis

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.celonis.com/de/
Celonis SE
Theresienstrasse 6 80333 München

Pressekontakt
https://www.maisberger.de/
Maisberger GmbH
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de