Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 364.704
  Pressemitteilungen gelesen: 52.716.884x
16.03.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Vince Sorace¹ | Pressemitteilung löschen

Gesteinssplitterproben von Sandman liefern hochgradiges Gold: bis zu 37 g/t



VANCOUVER, B.C., 16. März 2021. Gold Bull Resources Corp. (TSX-V: GBRC) (Gold Bull oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die ersten ober- und unterirdischen Probenahmen in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Prospektionsgebiet Ten Mile, Teil des Projekts Sandman (Sandman oder das Projekt) in Humboldt County (Nevada, USA), positive Analyseergebnisse geliefert haben.



ECKDATEN & AKTUELLER STAND:



- 10 Gesteinssplitterproben aus dem Prospektionsgebiet Ten Mile (innerhalb von Sandman):

o Hochgradiges Gold von bis zu 37,6 g/t Au etwas unter der Oberfläche

o Durchschnittsgehalt von 6,22 g/t Au

o Das Zielgebiet wurde bei historischen Bohrungen in der Gegend nicht ausreichend erprobt

o Historischer kleiner Goldproduktionsbetrieb, der auf die 1930er-Jahre zurückgeht



- RC-Bohrungen sind bei Sandman im Gange

o Die ersten Laborergebnisse aus Bohrloch Nr. 1 werden in Kürze erwartet



Cherie Leeden, CEO von Gold Bull, erklärt:

Unser Team hat die geologischen Gegebenheiten unter dem historischen Förderturm bei Ten Mile untersucht und ist dabei auf einige sensationelle hochgradige Goldwerte gestoßen. Ich bin eine große Befürworterin der Anwendung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich von etwa hundert Jahre alten Fördertürmen, da es mit geophysikalischen Untersuchungen nun möglich ist, nach Erweiterungen einer Goldmineralisierung zu suchen. Bergarbeiter aus dieser Zeit hatten Schwierigkeiten, diese genauer zu verfolgen, da sie ja nur mit Hacke und Schaufel bewaffnet waren.



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57291/GoldBull _03-16-2021_DE_prcom.001.jpeg



Foto 1. Historischer Minenschacht Ten Mile, Entnahmestelle der jüngsten Gesteinsproben durch Gold Bull.



Hintergrund



Die historische Produktion bei Ten Mile war klein und fand vermutlich in den 1930er-Jahren statt. Der Abbau bei Ten Mile war damals auf schmale Erzgänge beschränkt, wie dies in den unterirdischen Strossen, die weiterhin offen sind, erkennbar ist.



Das Prospektionsgebiet Ten Mile weist ältere mesothermale Golderzgänge auf, die von der jüngeren Quarz-Adular-Mineralisierung überlagert ist. Adular tritt gemeinsam mit dem Haupttyp der Mineralisierung auf, der in den Ressourcengebieten aus dem Miozän bei Sandman beobachtet werden kann. Dies liefert einen ermutigenden Hinweis darauf, dass das Gebiet Ten Mile ein größeres Zielgebiet darstellt als die schmalen/hochgradigen Erzgängen, die in der Vergangenheit abgebaut wurden.



Die zehn kürzlich entnommenen Gesteinssplitterproben wurden aus In-situ-Erzgangmaterial in Bereichen mit früherer historischer Bergbauaktivität gewonnen. Die Goldwerte lagen zwischen 0,132 und 37,6 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au), der Durchschnittsgehalt der zehn Proben betrug 6,22 g/t Au.



Gold Bull hat große Goldsysteme im Visier und ist der Ansicht, dass bei Ten Mile weitere Arbeiten gerechtfertigt sind. Die historischen Bohrungen im Gebiet Ten Mile waren nicht beweiskräftig, teils weil die Erzgänge in den unterirdischen Abbaustätten komplexer sind, als frühere Kartierungen und Berichte vermuten lassen.



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57291/GoldBull _03-16-2021_DE_prcom.002.png





Abbildung 1. Lageplan von Sandman, einschließlich Ten Mile und der nahegelegenen Ortschaften.



Probenr. BreitengLängengrHöhenagGold (Au) PPSilver (Ag)

rad ad e M PPM

(g/t) (g/t)



20210209-040.97590-117.9094543 0,519 0,81

1 2 602



20210209-040.97583-117.9094523 4,290 2,30

2 8 574



20210209-040.9757 -117.9094506 9,730 2,24

3 967



20210209-040.97575-117.9094506 0,806 2,07

4 8 853



20210209-040.97551-117.9104461 37,600 6,82

5 4 626



20210209-040.97572-117.9094477 0,132 2,01

6 4 622



20210209-040.97576-117.9094491 6,460 1,44

7 7 553



20210209-040.97575-117.9094572 0,559 1,05

8 7 553



20210209-040.97616-117.9094616 0,552 2,43

9 822



20210209-140.97519-117.9094550 1,560 1,44

0 6 793



Tabelle 1. Laborergebnisse für alle zur Analyse eingereichten Gesteinssplitterproben von Ten Mile.



Nächste Schritte bei Ten Mile



Das Unternehmen erwirbt nun detaillierte ASTER-Daten, die zur Kartierung der Alterationsminerale beitragen sollen. Das Geologenteam ist dabei, neue Ziele bei Sandman einzustufen und zu priorisieren, um zu bestimmen, bei welchen Zielen vor der nächsten Runde an Bohrungen geophysikalische Untersuchungen absolviert werden sollen.



Die RC-Bohrungen bei Sandman sind im Gange; das Bohrgerät ist derzeit im Bereich der Ressource Silica Ridge in Betrieb.



Über Sandman



Gold Bull übernahm das Projekt Sandman im Dezember 2020 von Newmont. Auf dem Projekt Sandman gibt es vier bekannte auf grubenbeschränkte Goldressourcenbereiche, die 21,8 Millionen Tonnen mit 0,7 g/t Gold, also 494.000 Unzen Gold beinhalten und sich folgendermaßen zusammensetzen: 18.550.000 Tonnen mit 0,73 g/t Gold, also 433.000 Unzen Gold, in der angedeuteten Ressourcenkategorie sowie 3.246.000 Tonnen mit 0,58 g/t Gold, also 61.000 Unzen Gold, in der vermuteten Ressourcenkategorie. Mehrere der Ressourcenbereiche sind in verschiedene Richtungen offen, zumal der Großteil der historischen Bohrungen nur bis in eine Tiefe von weniger als 100 Metern niedergebracht wurde. Sandman liegt in günstiger Lage, nur etwa 25 bis 30 Kilometer nordwestlich der Bergbaustadt Winnemucca (Nevada).



Über Gold Bull Resources Corp.



Gold Bull Resources Corp. ist ein Junior-Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung aussichtsreicher Edelmetallkonzessionsgebiete in den USA gerichtet ist. Die Mission von Gold Bull besteht darin, sich zu einem auf die USA ausgerichteten mittelständischen Golderschließungsunternehmen zu entwickeln. Das Explorationszentrum des Unternehmens befindet sich in Nevada (USA), einem erstklassigen Mineralgebiet, das eine bedeutende historische Produktion, bestehende Bergbauinfrastruktur und eine etablierte Bergbaukultur aufweist.



Gold Bull wird von einem Board of Directors und einem Managementteam mit einer umfassenden Erfolgsbilanz im Bereich der Explorationen und Akquisitionen geleitet. Das Ziel von Gold Bull besteht darin, durch die Entdeckung und verantwortungsvolle Erschließung von Mineralressourcen einen Aktionärswert sowie außergewöhnliche Renditen zu erzielen.



Gold Bull hat sich folgende Kernwerte und Leitprinzipien gesetzt: Verpflichtung zu Sicherheit, Kommunikation & Transparenz, Umweltverantwortung, Gemeinschaft und Integrität.



Cherie Leeden

President und CEO, Gold Bull Resources Corp.



Qualifizierter Sachverständiger



Cherie Leeden, B.Sc Applied Geology (Honours), MAIG, eine qualifizierte Sachverständige (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101, hat alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen und wissenschaftlichen Informationen gelesen und genehmigt. Frau Leeden ist Chief Executive Officer des Unternehmens. Cherie Leeden stützte sich auf Informationen, die im technischen Bericht über das Goldprojekt Sandman enthalten sind, der von Steven Olsen, einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne von NI 43-101, verfasst wurde. Herr Olsen ist ein unabhängiger Berater und hat keine Verbindung zu Gold Bull ausgenommen einer Beziehung zwischen unabhängigem Berater und Klient. Herr Olsen ist Mitglied des Australian Institute of Geoscientists (AIG) und der qualifizierte Sachverständige im Sinne der Vorschrift NI 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects, der den wissenschaftlichen und fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt hat.



Für weitere Informationen über Gold Bull Resources Corp. besuchen Sie bitte unsere Website unter http://www.goldbull.ca oder per E-Mail unter admin@goldbull.ca.



Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze als zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf das Unternehmen betrachtet werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch Wörter wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, projiziert, potenziell, anzeigt, Gelegenheit, möglich und ähnliche Ausdrücke oder durch Aussagen gekennzeichnet sind, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl Gold Bull annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse oder realen Situationen können erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Solche wesentlichen Risiken und Ungewissheiten umfassen unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichend Kapital zu beschaffen, um seinen Verpflichtungen im Rahmen seiner Konzessionsgebietsvereinbarungen nachzukommen, seine Mineralpachten und -konzessionen in gutem Status zu erhalten, seine Projekte zu erkunden und zu entwickeln, seine Schulden zurückzuzahlen und allgemeine Betriebskapitalzwecke zu decken; Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen oder der Finanzmärkte; die inhärenten Gefahren, die mit der Mineralexploration und dem Bergbaubetrieb verbunden sind; künftige Preise für Kupfer und andere Metalle; Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen; die Genauigkeit der Mineralressourcen- und -reservenschätzungen; das Potenzial für neue Entdeckungen; die Fähigkeit des Unternehmens, die erforderlichen Genehmigungen und Zustimmungen zu erhalten, die für die Exploration, Bebohrung und Erschließung der Projekte erforderlich sind, und, falls diese eingehen, die Fähigkeit des Unternehmens, solche Genehmigungen und Zustimmungen in Bezug auf die Pläne und Geschäftsziele des Unternehmens für die Projekte rechtzeitig zu erhalten; die allgemeine Fähigkeit des Unternehmens, seine Mineralressourcen zu monetarisieren; und Änderungen von Umwelt- und anderen Gesetzen oder Vorschriften, die sich auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auswirken könnten; die Einhaltung von Umweltgesetzen und -vorschriften, die Abhängigkeit von Führungskräften in Schlüsselpositionen und den allgemeinen Wettbewerb in der Bergbauindustrie. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den angemessenen Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen der Firmenführung bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!






Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Gold Bull Resources Corp
Vince Sorace
717 - 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver, British Columbia
Kanada

email : info@qxmetals.ca

Pressekontakt
Gold Bull Resources Corp
Vince Sorace
717 - 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver, British Columbia

email : info@qxmetals.ca

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de