Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 373.655
  Pressemitteilungen gelesen: 58.704.067x
13.01.2022 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Vince Sorace¹ | Pressemitteilung löschen

Kutcho Copper gibt Unternehmens-Update



Vancouver, B.C., 13. Januar 2022. Kutcho Copper Corp. (TSXV: KC) (OTC: KCCFF) ("Kutcho Copper" oder das "Unternehmen" - http://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/kutcho-copper-corp/ ) freut sich, einen Rückblick auf die Errungenschaften des Jahres 2021 und einen Ausblick auf die für 2022 geplanten nächsten Schritte bei seinem hochgradigen Kupfer-Zink-Erschließungsprojekt im Nordwesten von British Columbia zu geben.



"Das Jahr 2021 war ein entscheidendes Jahr für das Unternehmen, in dem mehrere grundlegende Erfolge erzielt wurden, vor allem der Abschluss unserer Machbarkeitsstudie.", sagte Vince Sorace, President & CEO von Kutcho Copper. "Wir gehen davon aus, dass 2022 ein weiteres aufregendes Jahr für das Unternehmen sein wird, da wir mit einem hochgradigen, kostengünstigen Erschließungsprojekt im Machbarkeitsstadium in einer Tier-1-Jurisdiktion, die von einem florierenden Kupfermarkt unterstützt wird, einzigartig positioniert sind. Wir werden die Genehmigung des Projekts weiter vorantreiben und gleichzeitig eine Reihe von wertsteigernden und strategischen Möglichkeiten evaluieren, die sich uns auf unserem Weg zu einer positiven Bauentscheidung bereits bieten. Wir sind der Ansicht, dass Kutcho Copper angesichts der aktuellen Marktkapitalisierung im Verhältnis zum robusten Charakter des Projekts und den starken Aussichten für Kupfer eine attraktive Investitionsmöglichkeit darstellt."



Unternehmen/Projekt-Highlights:



- Machbarkeitsprojekt im Norden von British Columbia, Kanada, einer der sichersten Bergbauregionen der Welt mit produzierenden Minen in der Region, darunter Brucejack (Pretium) und Red Chris (NewCrest/Imperial Metals). Der Verweis auf nahegelegene produzierende Minen dient nur zu Informationszwecken, und es gibt keine Zusicherungen, dass das Projekt Kutcho ähnliche Ergebnisse erzielen wird oder dass es zu einer aktiven Mine wird.



- Starke finanzielle Unterstützung - Wheaton Precious Metals wird mit einem Finanzierungspaket von über 100 Millionen C$ sich engagieren.

- Vorhandene Infrastruktur - Feldlager und Landebahn vor Ort; 120 km ganzjährige Bodenzufahrt, die zu einer Transportstraße ausgebaut werden soll; bestehende Konzentrat-Exportanlagen im Umkreis von 400 km auf einer asphaltierten Autobahn und sanftes Gelände, das die baulichen Herausforderungen reduziert.

- Projekt zur Minimierung und Vermeidung von Umweltauswirkungen, einschließlich der Reduzierung von Treibhausgasemissionen, der Verfüllung des Tagebaus, der Vermeidung von fischreichen Bächen, der Aufbereitung des Grubenwassers u. a.

- Definiertes Genehmigungsverfahren - transparentes und vorgeschriebenes Verfahren zur Umweltverträglichkeitsprüfung in British-Columbia, das die First Nations, die lokalen Interessengruppen und die Regierung unterstützt.

- Explorationspotenzial - einschließlich des Potenzials, bestehende abgeleitete Ressourcen in angezeigte Ressourcen umzuwandeln, der potenziellen Erweiterung abgeleiteter Ressourcen und des Potenzials für Blue Sky Green Fields/regionale Exploration.



Zu den wichtigsten Meilensteinen, die im Jahr 2021 erreicht wurden, gehören:



- Abschluss einer Machbarkeitsstudie, die einen Nettogegenwartswert nach Steuern bei einem 7% Abzinsungssatz von 613 Millionen $ und einen internen Zinsfuß von 30 % (bei 4,00 U$/lb Kupfer) Basierend auf der Machbarkeitsstudie 2021 (FS), die als Ganzes zu lesen ist und deren Abschnitte nicht aus dem Zusammenhang gerissen werden sollten. Die Informationen in dieser Pressemitteilung unterliegen den Annahmen, Ausschlüssen und Einschränkungen, die in der FS enthalten sind. Siehe "Vorsichtshinweis" am Ende dieser Pressemitteilung.

aufweist, einschließlich:

- Minenplan für überwiegend vereinfachten Tagebaubetrieb. Der optimierte Minenplan hat zu einem technisch robusten und kapitaleffizienten Projekt mit einer minimalen Grundfläche geführt.

- Jährliche Produktion von 50 Millionen Pfund Kupfer und 78 Millionen Pfund Zink über eine Minenlebensdauer von 11 Jahren mit Cash-Kosten von 1,11 US$/lb Kupferäquivalent und All-in Sustaining Costs von 1,80 US$/lb Kupferäquivalent.

- Die hochgradigen Mineralressourcen des Projekts wurden auf 1,1 Milliarden Pfund enthaltenes Kupferäquivalent erweitert. Die aktualisierte Mineralressource in der gemessenen und angezeigten Kategorie beläuft sich auf insgesamt 22,8 Millionen Tonnen mit durchschnittlich 1,52 % Kupfer und 2,18 % Zink (2,26 % Kupferäquivalent (CuEq)) (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 13. September 2021).

- Abschluss von Finanzierungen in Höhe von ca. 12 Millionen C$ mit Investoren.

- Aufgeschobene Zinszahlungen, die im Rahmen der Wandelschuldverschreibung der Wheaton Precious Metals bis Ende 2023 fällig sind.

- Abschluss des Rückkaufs der von Sumac Mines Ltd. gehaltenen Lizenzgebühr und Beendigung des Vorkaufsrechts (ROFR) von Sumac für den Kauf von Konzentraten aus dem Kupfer-Zink-Projekt Kutcho, wodurch sich der Zugang zu einem stark erweiterten Universum an potenziellen Konzentratabnehmern und Finanzpartnern eröffnet.

- Aufnahme von Verhandlungen über wirtschaftliche Beteiligungsvereinbarungen mit den Tahltan und Kaska First Nations.

- Es wurde ein detaillierter Explorationsplan entwickelt, der zahlreiche Möglichkeiten zur Steigerung der Tagebau- und Untertage-Mineralressourcen bietet, die in zukünftige Minenpläne für die bestehenden Lagerstätten Main, Sumac und Esso aufgenommen werden können.



Ausblick auf das Jahr 2022:



Kutcho Copper beabsichtigt, das Aufwärtspotenzial des Projekts durch folgende Maßnahmen aufzuzeigen:



- Förderung von ressourcennahen und neuen Explorationszielen.

- Wiedereintritt in den Prozess der Umweltverträglichkeitsprüfung als nächster Schritt zum Abschluss der Genehmigungsverfahren für die Minenerschließung.

- Durchführung von Gesprächen und Konsultationen mit den First Nations und den Gemeinden, Unterstützung von Vor-Ort-Besuchen und Abschluss von Vereinbarungen zur wirtschaftlichen Beteiligung mit den Tahltan und Kaska First Nations.

- Bewertung und, falls gerechtfertigt, Umsetzung einer Reihe von wertsteigernden und strategischen Möglichkeiten.

- Fortsetzung der Evaluierung und, falls gerechtfertigt, der Umsetzung identifizierter Möglichkeiten zur Senkung der Kapitalkosten durch strategische Vereinbarungen, verbesserte technische Studien (einschließlich zusätzlicher Studien zur Erzsortierung).

- Fortsetzung der Risikominderung und Weiterentwicklung des Projekts in Richtung einer Produktionsentscheidung.



Qualifizierte Personen



Die technischen oder wissenschaftlichen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Garth Kirkham, PGeo, technischer Berater von Kutcho Copper, der als qualifizierte Person gemäß der Definition von National Instrument 43-101 fungiert, geprüft und genehmigt.



Über Kutcho Copper Corp

Kutcho Copper Corp ist ein kanadisches Ressourcenentwicklungsunternehmen, das sich auf die Erweiterung und Erschließung des hochgradigen Kupfer-Zink-Projekts Kutcho im Norden von British Columbia konzentriert. Das Unternehmen, das sich der sozialen Verantwortung und den höchsten Umweltstandards verschrieben hat, schloss vor kurzem eine Machbarkeitsstudie für das Kutcho-Projekt ab und treibt die Genehmigungsverfahren mit dem Ziel voran, eine positive Bauentscheidung zu treffen.



Vince Sorace

Präsident und CEO, Kutcho Copper Corp.



Für weitere Informationen über Kutcho Copper Corp. senden Sie bitte eine E-Mail an info@kutcho.ca oder besuchen Sie unsere Website unter http://www.kutcho.ca



Kutcho Copper Corp.

717 - 1030 West Georgia Street

Vancouver, British Columbia

Kanada | V6E 2Y3

Telefon: (604) 628-5623

http://www.kutcho.ca



In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

http://www.resource-capital.ch



Technische Offenlegung

Die wesentlichen wissenschaftlichen und technischen Informationen zum Projekt Kutcho in dieser Pressemitteilung basieren, sofern nicht anders angegeben, auf den Informationen im technischen Bericht mit dem Titel "NI 43-101 Feasibility Study Technical Report for the Kutcho Copper Project, British Columbia, Canada" vom 8. November 2021, der am 22. Dezember 2021 veröffentlicht wurde (die "FS" oder "Machbarkeitsstudie 2021"). Die Machbarkeitsstudie 2021 wurde in Übereinstimmung mit National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101") erstellt. NI 43-101 ist eine von der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde entwickelte Vorschrift, die Standards für die öffentliche Bekanntgabe wissenschaftlicher und technischer Informationen über Mineralprojekte durch einen Emittenten festlegt. Diese Standards unterscheiden sich von den Regeln zur Offenlegung von Bergbaueigentum, die in Unterabschnitt 1300 der Verordnung S-K des United States Securities Act von 1933 (Unterabschnitt 1300"), der von der SEC veröffentlicht wurde, festgelegt sind. Dementsprechend sind die hier dargelegten Informationen über Mineralvorkommen aus der Machbarkeitsstudie 2021 möglicherweise nicht mit den Informationen vergleichbar, die von Unternehmen veröffentlicht werden, die nach den US-Standards berichten.



Vorsichtiger Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen



Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.



Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze als "zukunftsgerichtete Aussagen" in Bezug auf das Unternehmen angesehen werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte "erwartet", "plant", "antizipiert", "glaubt", "beabsichtigt", "schätzt", "projiziert", "potenziell" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten "werden", "würden", "könnten" oder "sollten". Obwohl Kutcho Copper der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, unterliegen Risiken und Ungewissheiten und die tatsächlichen Ergebnisse oder Gegebenheiten können erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen wesentlichen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem Aussagen und Informationen im Zusammenhang mit der Machbarkeitsstudie, die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichend Kapital zu beschaffen, um seine Verpflichtungen im Rahmen seiner Grundstücksvereinbarungen zu erfüllen, seine Mineralienpachtverträge und Konzessionen aufrechtzuerhalten, das Projekt Kutcho oder seine anderen Projekte zu erkunden und zu entwickeln, seine Schulden zurückzuzahlen und allgemeines Betriebskapital zu beschaffen, Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen oder der Finanzmärkte; die mit der Mineralexploration und dem Bergbaubetrieb verbundenen Gefahren, die zukünftigen Preise für Kupfer und andere Metalle, Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, die Genauigkeit der Mineralressourcen- und Reservenschätzungen, die Fähigkeit des Unternehmens, die erforderlichen Genehmigungen und Zustimmungen zu erhalten, die für die Exploration, die Bohrungen und die Erschließung des Kutcho-Projekts erforderlich sind, und, falls diese erteilt werden, diese Genehmigungen und Zustimmungen rechtzeitig im Hinblick auf die Pläne und Geschäftsziele des Unternehmens für die Projekte zu erhalten, einschließlich des Umweltbewertungsprozesses; die allgemeine Fähigkeit des Unternehmens, seine Mineralressourcen zu vermarkten; und Änderungen von Umwelt- und anderen Gesetzen oder Bestimmungen, die Auswirkungen auf den Betrieb des Unternehmens, die Einhaltung von Umweltgesetzen und -bestimmungen, Ansprüche der Ureinwohner und deren Rechte auf Konsultation und Unterbringung, die Abhängigkeit von wichtigen Führungskräften und den allgemeinen Wettbewerb in der Bergbaubranche haben könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den begründeten Annahmen, Schätzungen und Meinungen der Unternehmensleitung zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getätigt werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen der Unternehmensleitung oder andere Faktoren ändern sollten.




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Kutcho Copper Corp.
Vince Sorace
717, 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver, BC
Kanada

email : vsorace@kutcho.ca

Pressekontakt
Kutcho Copper Corp.
Vince Sorace
717, 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver, BC

email : vsorace@kutcho.ca

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de