Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 48
  Pressemitteilungen gesamt: 368.425
  Pressemitteilungen gelesen: 54.940.100x
05.07.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Chris Reed¹ | Pressemitteilung löschen

Neometals Ltd.: Inbetriebnahme der Demonstrationsanlage für Batterierecycling

Höhepunkte

- Beginn der Inbetriebnahme von Primobius (Joint Venture zwischen Neometals und der SMS group) Demonstrationsanlage für das Recycling von Lithiumbatterien in Hichenbach, Deutschland;

- Bau des Front-end-Zerkleinerungs- und Aufbereitungskreislaufs abgeschlossen und Trocken-Inbetriebnahme im Gange;

- Bau des Back-end-Raffinationskreislaufs fast abgeschlossen; und

- Machbarkeitsstudie auf dem Weg; soll im März 2022 abgeschlossen werden.



Das innovative Projektentwicklungsunternehmen Neometals Ltd (ASX: NMT) (Neometals oder das Unternehmen), gibt bekannt, dass die Primobius GmbH (Primobius), das Joint-Venture-Unternehmen, das zu jeweils 50 % im Besitz von Neometals und der SMS group GmbH (SMS group) ist, mit der Inbetriebnahme seiner Demonstrationsanlage für das Recycling von Lithiumionenbatterien (LIB) in Hilchenbach, Deutschland, begonnen hat. Primobius kombiniert Neometals einzigartige und nachhaltige hydrometallurgische LiB-Recyclingtechnologie mit der weltweiten Ingenieurs-, Anlagenbau- und Forschungs- und Entwicklungserfahrung der SMS group.



5 Jahre nach Neometals Entwicklung, darunter auch ein Pilotanlagenversuch, hat Primobius seine Kommerzialisierungsbestrebungen fortgeführt und große Fortschritte bei der Demonstrationsanlage erzielt. Der vollständig integrierte und kontinuierliche Demonstrationsanlagenversuch ist eine der Bewertungsaktivitäten, die von den Joint-Venture-Besitzern gefordert werden, um eine Investitionsentscheidung über den Bau der ersten kommerziellen Recyclinganlage des Joint Ventures zu treffen. Neometals und die SMS group haben die Bewertungsschritte mitfinanziert; darunter auch die anschließende Durchführung einer Machbarkeitsstudie und die kommerziellen Verhandlungen, die nötig sind, um den LiB-Zufluss und die Produktabnahmeverträge zu sichern.



Die Demonstrationsanlage liegt in einem gesonderten Gebäude im Ingenieurskompetenzzentrum der SMS group in Hilchenbach. Der Testplan umfasst als erstes die Inbetriebnahme und den Betrieb des Front-end Zerkleinerungs- und Aufbereitungskreislaufs und im Anschluss die Inbetriebnahme des Back-end hydrometallurgischen Raffinationskreislaufs. Der LiB-Zufluss für die Demonstrationsanlage wurde aus E-Fahrzeugen und über Hersteller von Energiespeichersystemen gesichert. Die Demonstrationsanlage wird potenziellen Kunden, Partnern und Abnehmern eine Produktbewertung ermöglichen. Die Demonstrationsanlage wird potenziellen Partnern die Gelegenheit bieten, sich von Primobius Fähigkeit, gefährliche LiBs sicher, nachhaltig und ethisch korrekt zu entsorgen, zu überzeugen.

Die Demonstrationsanlage darf mit 1 Tonne pro Tag betrieben werden und der Front-end-Kreislauf wird vor dem Trockentest und dem anschließenden richtigen Testdurchlauf angeheizt. Der Bau des Back-end-Kreislaufs der Demonstrationsanlage ist fast abgeschlossen und wird mit den gleichen Schritten erfolgen, ehe der Vorführanlagentest ernsthaft beginnen kann. Rund [10] Tonnen an ganzen LiB-Zellen werden beim Testlauf der Demonstrationsanlage zerkleinert.



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.001.jpeg

Abbildung 1 - Zweiphasiger Zerkleinerungskreislauf



Neometals Managing Director Chris Reed sagte dazu:

Wir freuen uns sehr, mit dem lang erwarteten Testdurchlauf der Demonstrationsanlage zu beginnen. Die Teams von Primobius und SMS haben einen hervorragenden Job geleistet, trotz der weltweit herausfordernden Situation durch Verzögerungen aufgrund der COVID-Pandemie einen straffen Zeitplan einzuhalten. Wie man anhand der Bilder sehen kann, ist diese Anlage eine hervorragende Demonstrationsanlage deutscher Ingenieurskunst und wir freuen uns darauf, unser eigenes Fließschema in größerem Maßstab unter Beweis zu stellen und sichere Produktproben zu generieren, die wir unseren Handelspartnern unter den verschiedenen kommerziellen Bewertungsvereinbarungen versprochen haben, die unsere Batterie-Zufluss- und Produktabnahmestrategien untermauern. Wir freuen uns darauf, während der Testdurchläufe unsere Fortschritte zu veröffentlichen.



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.002.png

Abbildung 2 - 3D-Abbildung der Demonstrationsanlage mit Front-end-Zerkleinerungs- und Aufbereitungskreislauf links und Back-end-Hydrometallurgischem Raffinationskreislauf in der Nachbarhalle rechts.



3D-Flug-Video: http://www.neometals.com.au/primobius-demo-plant/



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.003.png



Abbildung 3 - Luftaufnahme des Produktionszentrums der SMS group in Hilchenbach, Deutschland



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.004.jpeg

-

Abbildung 4 - Hallen der Primobius Demonstrationsanlage (gemietet von SMS)

-

Abbildung 5 - Verfahrensfließdiagramm mit Front-end-Zerkleinerungs- und Aufbereitungskreislauf oben rechts-Abbildung 6 -Schredderzufluss in primären Kreislauf (im Vordergrund - rot), entfernt Tüten, Plastik und Cu/Al-Metallfolien



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.005.png

-

Abbildung 5 - Verfahrensfließdiagramm mit Front-end-Zerkleinerungs- und Aufbereitungskreislauf oben rechts



Abbildung 6 -Schredderzufluss in primären Kreislauf (im Vordergrund - rot), entfernt Tüten, Plastik und Cu/Al-Metallfolien





http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.007.jpeg

Abbidlung 7 - Vakuumtrockner für die Black Mass (Pulver), Kondensator und Elektrolyt-Recyclingkreislauf



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.008.jpeg-



Abbildung 8 - Primärlaugenbecken im Abschnitt für hydrometallurgische Raffination der Demonstrationsanlage



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.009.jpeg



Abbildung 9 - Feststoff-Extraktionsmischer /Absatz-Kreislauf .



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.010.jpeg



Abbildung 10 - Endproduktkristallisator



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59300/202107Neometals-DE _final_PRCOM.011.jpeg



Abbildung 11 - Vorläufiger Zeitplan von Primobius mit Entwicklungsschritten der Kommerzialisierung des Recycling-Prozesses



Autorisiert im Namen von Christopher Reed, Managing Director von Neometals



ENDE



Für weitere Informationen kontaktieren Sie sich bitte:

Chris Reed

Managing Director

Neometals Ltd

T: +61 8 9322 1182

E-mail: info@neometals.com.au



Jeremy Mcmanus

General Manager - Commercial and IR

Neometals Ltd

T: +61 8 9322 1182

E-mail: jmcmanus@neometals.com.au



Über Neometals Ltd.



Neometals entwickelt auf innovative Weise Möglichkeiten bei Mineralen und modernen Materialien, die für eine nachhaltige Zukunft von grundlegender Bedeutung sind. Angesichts einer Schwerpunktlegung auf dem Megatrend der Energiespeicherung ist die Strategie auf die Risikosenkung und Entwicklung langlebiger Projekte mit starken Partnern sowie auf die Integration in der Wertschöpfungskette ausgerichtet, um die Margen und den Wert für die Aktionäre zu steigern.



Neometals verfügt über vier Kernprojekte mit großen Partnern, die den globalen Übergang zu sauberen Energien unterstützen und sich über die gesamte Batterie-Wertschöpfungskette erstrecken:



Recycling und Ressourcenrückgewinnung:

- Recycling von Lithium-Ionen-Batterien - ein proprietäres Verfahren zur Rückgewinnung von Kobalt und anderen wertvollen Materialien aus verbrauchten und verschrotteten Lithium-Batterien. Die Tests in der Pilotanlage sind abgeschlossen und die Pläne zur Durchführung von Versuchen im Demonstrationsmaßstab mit dem 50:50-Joint-Venture-Partner SMS group sind weit fortgeschritten, so dass eine Entwicklungsentscheidung Anfang 2022 getroffen werden kann; und

- Vanadium-Rückgewinnung - alleinige Finanzierung der Evaluierung eines potenziellen 50:50-Joint-Ventures mit Critical Metals Ltd zur Rückgewinnung von Vanadium aus Verarbeitungsnebenprodukten ("Schlacke") des führenden skandinavischen Stahlherstellers SSAB. Auf der Grundlage eines 10-jährigen Liefervertrags für Schlacke wird für Dezember 2022 eine Entscheidung zur Entwicklung einer nachhaltigen europäischen Produktion von hochreinem Vanadiumpentoxid angestrebt.



Vorgelagerte Industrieminerale:

- Barrambie Titan- und Vanadiumprojekt - eine der weltweit hochwertigsten Titan-Vanadium-Hartgesteinslagerstätten, die auf eine Erschließungsentscheidung Mitte 2022 mit dem potenziellen 50:50-JV-Partner IMUMR hinarbeitet.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Neometals Ltd
Chris Reed
Level 3, 1292 Hay St
6005 West Perth
Australien

email : info@neometals.com.au

Pressekontakt
Neometals Ltd
Chris Reed
Level 3, 1292 Hay St
6005 West Perth

email : info@neometals.com.au

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de