Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 277.042
  Pressemitteilungen gelesen: 35.473.565x
31.01.2011 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Anna Hansen¹ | Pressemitteilung löschen

TLGG gelingt grosser Deal für GRAVIS

Seit einem halben Jahr steuern Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) das Social Media-Engagement von GRAVIS, der größten deutschen Handelskette für Mac, iPod und andere Digital Lifestyle-Produkte. Jetzt ist der Berliner Agentur ein attraktiver Deal zur weiteren Bindung der Community an die Marke gelungen: GRAVIS zählt zu den ersten Partnern von Facebook-Angebote in Deutschland.

Ab heute verschenkt der Apple-Händler insgesamt 10.000 Sims 3-Spiele der Firma Electronic Arts. Einzige Voraussetzung: Wer das Angebot annehmen will, muss zunächst den Dienst Facebook-Orte nutzen. Denn nur wer sich in einer der deutschlandweit 28 Filialen eincheckt und den Aufenthalt im GRAVIS-Store seinen Facebook-Freunden mitteilt, hat die Chance, einen der 10.000 Gutscheine zu ergattern. Die Vollversion des Spiels Sims 3 erhalten die Schnäppchenjäger dann zum Download im Online Shop http://www.gamesload.de/gravis.

Um beim Start des neuen Dienstes von Facebook in Deutschland dabei zu sein, kooperiert GRAVIS mit Electronic Arts. Der Gesamtwert des gemeinsam ausgelobten Angebots beträgt 550.000 Euro. Dazu Oliver Middelhoff, Leiter Produkt Marketing GRAVIS: "Mit Facebook-Angebote schafft Facebook für Händlern und User ein attraktives Angebot auf dem Markt der mobilen Endgeräte. Ich freue mich sehr, dass TLGG für uns ermöglicht hat, dass wir zu den Launch-Partnern zählen. Ich bin sicher, dass unsere Kunden den Facebook-Service intensiv nutzen werden und sich über unsere Auftaktangebote freuen. Neben dem Sims-Spiel gibt es außerdem 20.000 Rabattgutscheine für den Einkauf eines Mac oder iPad."

TLGG steuert als Leadagentur Social Media die GRAVIS Markenführung im Web

Damit GRAVIS immer auf Augenhöhe mit seinen Kunden und Fans agiert, hat der Apple-Händler im Sommer 2010 Torben, Lucie und die gelbe Gefahr zur Leadagentur Social Media gemacht. Zum Start der Unternehmenskommunikation 2.0. launchte die Berliner Agentur im letzten Jahre das GRAVIS Blog und den GRAVIS Newsroom. Auch die Kommunikation auf den Kanälen Facebook, Twitter, YouTube und Flickr wurde überarbeitet und aktualisiert. In diesem Jahr stehen Community-Events sowie weitere Rabatt- und Gewinnspielaktionen auf dem Plan. Fränzi Kühne, Geschäftsführerin bei Torben, Lucie und die gelbe Gefahr: "Wir wollen die Marke GRAVIS weiter in den sozialen Netzwerken etablieren. Ziel ist es, noch besser und schneller auf die Bedürfnisse der Kunden und der Community reagieren zu können. Schon jetzt zeigt sich der Erfolg anhand des Wachstums der Fangemeinde auf allen Kanälen und der Steigerung der Gespräche im Web über die Marke GRAVIS."

Weitere Informationen zu GRAVIS und Facebook-Angebote:
GRAVIS Newsroom: http://www.gravis.de/newsroom/
Facebook: http://www.facebook.com/GRAVIS.GRAVIS

Facebook® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Facebook Inc.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.tlgg.de
Torben, Lucie und die gelbe Gefahr GmbH
Köpenicker Str. 154 10997 Berlin

Pressekontakt
http://www.dot-com-pr.de
Dot.Com PR
Wiesenerstr. 35 12101 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de