Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 279.073
  Pressemitteilungen gelesen: 35.768.980x
06.02.2013 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Marcus Hein¹ | Pressemitteilung löschen

Das Gehirn der Mitarbeiter besser nutzen

Die wesentlichsten Missstände in der Wirtschaft und auch in öffentlichen Organisationen sind die Zunahme des Krankenstandes und die häufig fehlende Motivation der Mitarbeiter. Als Innovationsstandort und globaler Wirtschaftsmotor wird für Deutschland dieses Defizit immer bedeutender. Lässt sich dieses Defizit durch Führung beheben? Als Führungskräftetrainer und Coach ist Marcus Hein davon fest überzeugt. Hierzu hat er das Konzept "Healthy & Inspired Leadership" für die Academy for Excellence in Leadership entwickelt.

Warum steigen einerseits die Fehlzeiten seit 2006 kontinuierlich an, obwohl die medizinische Versorgung immer besser wird? Warum fehlt oft die Motivation der Mitarbeiter, obwohl es uns in Deutschland sehr gut geht? (Vielleicht zu gut?)

Globalisierung und Beschleunigung sind ein Grund für diese Entwicklung. Ein weiterer Grund ist der Wertwandel, der beispielsweise dazu führt, dass Autorität heute anders wahrgenommen wird, als noch vor 20 oder 30 Jahren. Arbeitsformen haben sich geändert, hierarchische Gefüge weichen immer weiter auf, und werden kaum noch akzeptiert. Damit geht oft auch Orientierung verloren. Außerdem nimmt der Wettbewerbsdruck beständig zu.

Menschen flüchten sich aufgrund zunehmender Anforderungen in selbst-schädigendes Verhalten. Der Medienkonsum nimmt bedenklich zu, insbesondere wenn Internet- und Online-Spiele mit eingerechnet werden. Und dies ist nicht ein auf die Jugend reduziertes Phänomen. Auch der Wegfall von Erholungsräumen, z. B. durch permanente Erreichbarkeit, hat gesundheitliche und damit Leistungs-Folgen.

Hinzu kommt, dass es in vielen Unternehmen seit Jahren Anreizsysteme gibt, zu denen wir die Nebenwirkungen bei deren Einführung nicht kannten. Heute wissen wir, dass häufig Egozentrik, Isolation oder gesundheitsschädigendes Arbeitsverhalten die Folgen sind. Dabei ist Marcus Hein sehr davon überzeugt, dass eine objektiv höhere Leistung in den Unternehmen leicht möglich ist, auch ohne krank machende Folgen.

Healthy & Inspired Leadership wurde auf der Basis moderner Erkenntnisse der Neurobiologie, der Motivationsforschung, Psychologie und Salutogenese-Forschung entwickelt. In dieses Konzept ist langjährige Führungserfahrung in ganz unterschiedlichen Rollen eingeflossen.

Das Ziel von Healthy & Inspired Leadership ist zunächst ein ökonomisches: Reduzierung von Kosten durch Fehlzeiten und Fluktuation. Die volkswirtschaftlichen Kosten allein aufgrund von Fehlzeiten liegen in Deutschland mittlerweile im unteren dreistelligen Milliardenbereich. Ein weiteres Ziel ist die Reduzierung negativer Auswirkungen des Fachkräftemangels: Fachkräftemangel entsteht aus meiner Sicht vor allem durch nicht oder ineffektiv genutzte Ressourcen innerhalb der Organisation. Allein die konsequent gestellte Effektivitäts-Frage "Was würde schlimmstenfalls passieren, wenn ich diese Aufgabe überhaupt nicht erledige?" führt zu erheblichen Einsparungen. Diese Frage können nur Führungskräfte stellen, und das sollten sie sehr konsequent.

Ein weiteres Ziel von Healthy & Inspired Leadership ist, Mitarbeiter inspiriert und inspirierend zu führen. Diese Art der Führung ist gehirngerecht. Ziele werden gehirngerecht formuliert und kommen deshalb auch beim Mitarbeiter an. Die Motivation ist hoch, die Informationsverarbeitung effizient und die Mitarbeiter begeistern sich für die Ziele. Dies hat Auswirkungen auf den Umgang untereinander, sowie mit Kunden, Lieferanten oder anderen Stakeholdern.

Healthy & Inspired Leadership zielt auf eine gesunde Führung. Mitarbeiter werden gehirngerecht und passend zu ihren Kompetenzen geführt, es kommt zu deutlich geringeren Fehlbelastungen. Mitarbeiter sind also widerstandsfähiger (Förderung der Resilienz) und gesünder.

Healthy & Inspired Leadership umfasst auch das SelfCare-Management. Denn der erste und wichtigste Schritt zu einer gesunden Organisation sind gesunde und leistungsstarke Führungskräfte.

Die Seminare zu Healthy & Inspired Leadership beschäftigen sich vor allem mit der gezielten Nutzung neurobiologischer Erkenntnisse im kommunikativen Umgang mit dem Mitarbeiter. Diese führt zur einer Stärkung der Führungskraft, sowie des Mitarbeiters. Führungskräfte lernen Denkstrukturen erkennen und ganz gezielt zu nutzen. Außerdem achten wir in den Seminaren sehr auf eine kompetenz- und ressourcenförderliche Sprache.

Marcus Hein ist Trainer und Coach für Führungskräfte. Bis 2009 war er in der Industrie als Personal- und Führungskräfteentwickler in leitender Funktion, sowie zuletzt als Personalleiter tätig. Er hat sowohl dort als auch in verschiedenen ehrenamtlichen Funktionen umfangreiche Führungserfahrungen gesammelt. Marcus Hein lebt das, was er in seinem Seminaren vermittelt. Er hat sich insbesondere in der Neurobiologie, Psychologie und der Salutogenese weitergebildet. Seine Trainings sind hoch effizient (weil gehirngerecht), entspannt (weil gehirngerecht) und humorvoll (weil gehirngerecht).

Informationen zu den Seminaren der Academy for Excellence in Leadership finden sich unter http://www.marcus-hein.de/fuehrungsseminare/ . Die dort beschriebenen offenen Seminare bietet er Unternehmen auch als Inhouse-Seminare an.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.marcus-hein.de
Academy for Excellence in Leadership
Rosenhain 7a 47804 Krefeld

Pressekontakt
http://www.marcus-hein.de
Academy for Excellence in Leadership
Rosenhain 7a 47804 Krefeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de