Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 127
  Pressemitteilungen gesamt: 277.038
  Pressemitteilungen gelesen: 35.469.435x
09.11.2017 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von Florian Amberg¹ | Pressemitteilung löschen

"Passwörter im Browser speichern" - Verbraucherfrage der Woche der ERGO Direkt Versicherungen

Martha L. aus Hagen:
Beim Onlineshopping sehe ich im Display häufig die Frage, ob ich mein Passwort speichern möchte. Das ist zwar komfortabel, weil ich es dann nicht immer neu eingeben muss. Aber ist das auch sicher?

Dieter Sprott, Experte der ERGO Direkt Versicherungen:
Gängige Browser fragen bei allen Log-in-Vorgängen, ob sie die eingegebenen Zugangsdaten für die nächste Anmeldung speichern sollen. Diese Option scheint für den Nutzer auf den ersten Blick sehr komfortabel: Denn bei einem wiederholten Seitenaufruf müssen sie ihre Daten nicht neu eingeben. Allerdings sollten Nutzer wissen, dass Hacker die Passwörter relativ einfach auslesen können, obwohl die Browser die Zugangsdaten verschlüsselt abspeichern. Wer trotzdem nicht auf den Komfort verzichten möchte, kann bei den meisten Browsern ein sogenanntes Master-Passwort einrichten. Dieses schützt alle Passwörter, die im Browser gespeichert sind. Ein Zugriff auf die gespeicherten Daten ist dann nur nach Eingabe des Master-Passwortes möglich. Eine Anleitung, wie Nutzer das Master-Passwort bei unterschiedlichen Browsern einrichten können, findet sich zum Beispiel auf http://www.tooltricks.de. Aus Sicherheitsgründen sollte dieses Passwort möglichst komplex sein, das heißt eine Mischung aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Allerdings bietet auch das keine hundertprozentige Sicherheit. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann die automatische Speicherabfrage in den jeweiligen Browser-Einstellungen deaktivieren oder bereits gespeicherte Log-in-Daten wieder löschen.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.262



Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter http://www.ergo.com/ratgeber. Weitere Informationen zur Direktversicherung finden Sie unter http://www.ergodirekt.de. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO Direkt auf Facebook, Google+, Twitter, YouTube, Xing, LinkedIn und besuchen Sie das ERGO Direkt Blog.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die "ERGO Group" als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg - vielen Dank!

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ergodirekt.de
ERGO Direkt Versicherungen
Victoriaplatz 2 40477 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.hartzkom.de
HARTZKOM GmbH
Hansastraße 17 80686 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de