Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 278.835
  Pressemitteilungen gelesen: 35.728.059x
05.02.2013 | Internet & Ecommerce | geschrieben von Tamara Huggan¹ | Pressemitteilung löschen

DI UNTERNEHMER und Online-Portal LinkingGermany erleichtern US-Amerikanern den Start in Deutschland

Wiesbaden, 5. Februar 2013 - Deutschland hat einiges mehr zu bieten als Bratwurst, Bier und Burgen. Doch leider wissen viele der hier stationierten US-Soldaten nicht, woher sie wertvolle Tipps für den Alltag in der neuen Heimat bekommen können. Welche Ausflugsziele für die Familie gibt es in der Region? Wo findet man englischsprachige Angebote wie beispielsweise einen Tierarzt? Und welche deutschen Sitten sollte man kennen? Antworten auf solche Fragen gibt nun das Online-Portal LinkingGermany (http://www.linkinggermany.com/) das für die US-Community im Großraum Wiesbaden Tipps zu Shopping, Freizeit & Sport, Reise & Kultur oder Family & Kids bereithält. Informationen über deutsche Bräuche und ein Veranstaltungskalender runden das Angebot ab.

Das Besondere: Deutsche Einzelhändler und Dienstleister - zunächst aus Wiesbaden und Mainz - können sich auf LinkingGermany vorstellen und gezielt für sich und ihre Angebote werben. So erreichen sie die Zielgruppe punktgenau und erschließen sich ohne Streuverluste eine zusätzliche Kundengruppe mit hoher Kaufkraft.

Die Gründerin und Geschäftsführerin von LinkingGermany, Christina Yuko Vogel, hat ihr Angebot für den Großraum Wiesbaden entwickelt, weil die Stadt europäischer Hauptstützpunkt des US-amerikanischen Militärs wird. Künftig werden in der Region schätzungsweise 19.000 US-Amerikaner leben und arbeiten. Im nächsten Schritt soll das Portal auch die anderen deutschen Stützpunkte des europäischen Verbunds des US-Militärs (USAREUR) erreichen. Unterstützt wird es schon jetzt durch die Militärorganisation "U.S. Army Family and MWR" (Morale, Welfare and Recreation).

Konzipiert, gestaltet und programmiert hat das neuartige Portal die Digitalagentur DI UNTERNEHMER aus Wiesbaden. Die Digitalspezialisten entwickelten ein Look & Feel, das nah an den Nutzergewohnheiten der U.S. Amerikaner ist. Bekannt gemacht wird das Portal u.a. über Fernsehscreens im Wiesbadener Headquarter.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.di-unternehmer.com
DI UNTERNEHMER – Digitalagentur
Hopfensack 19 20457 Hamburg

Pressekontakt
http://www.di-unternehmer.com
DI UNTERNEHMER – Digitalagentur
Hopfensack 19 20457 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Internet & Ecommerce"

| © devAS.de