Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 328.486
  Pressemitteilungen gelesen: 42.978.780x
13.09.2019 | Umwelt & Energie | geschrieben von Herr Philipp Kardinahl¹ | Pressemitteilung löschen

Die Welt räumt auf - Deutschland macht mit!

Der World Cleanup Day 2019 findet am 21.September in ganz Deutschland statt. Es ist die bisher größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung. Während des World Cleanup Day werden erneut Millionen von Mitmachern in 150 Ländern Straßen, Parks, Strände, Wälder und Flussufer von achtlos beseitigtem Abfall säubern.

"Deutschland hat aktuell über 600 Cleanups in über 200 Städten gemeldet. Das Interesse in diesem Jahr ist der Hammer und jeder Cleanup zählt schließlich", so Holger Holland, Projektleiter des World Cleanup Day in Deutschland, "aber wir können noch mehr. Ich möchte die Menschen in unserem Land, denen unsere Umwelt am Herzen liegt, aufrufen, unseren Aktionstag am 21.09.2019 mit zu unterstützen."

Über die Website http://www.worldcleanupday.de des Projektträgers in Deutschland "Deutschland macht - Let's Do It! Germany e.V." können Kommunen, Unternehmen, Vereine, Initiativen und Privatpersonen ihren Cleanup eintragen und Informationen zur sicheren Durchführung von Aufräumaktionen finden.

"Unser Ziel ist nicht nur die Beseitigung von Müll auf öffentlichen Plätzen, hier leisten die kommunalen und privaten Unternehmen in Deutschland seit Langem gute Arbeit. Wir wollen sensibilisieren für das Ausmaß, in dem wir unsere Umwelt zumüllen und zerstören", so Holger Holland weiter.

Der World Cleanup Day ist ein Projekt der Bürgerbewegung "Let's Do It World!", die 2008 in Estland entstanden ist, als 50 000 Menschen an einem Tag gemeinsam das gesamte Land von illegal entsorgtem Müll befreiten. 2018 beteiligten sich 17 Millionen Menschen weltweit am World Cleanup Day und setzten durch ihre Cleanups ein starkes Zeichen für eine saubere Umwelt.

Alle Aktionsorte und Ansprechpartner in Deutschland finden sich auf der Website des Trägervereins "Deutschland macht - Let's Do It! Germany e.V." unter deutschlandmacht.de.



Weitere Informationen:

Deutschland: http://www.worldcleanupday.de

International: http://www.worldcleanupday.org



Facebook GER: https://www.facebook.com/DEUTSCHLANDmacht



Ansprechpartner Deutschland:

DEUTSCHLANDmacht - Let's Do It! Germany e.V.

Holger Holland

Poststraße 7

98559 Oberhof

Tel.: 0175-2014034

Mail: info@worldcleanupday.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Let's Do It! Germany e.V.
Herr Holger Holland
Poststraße 7
98559 Oberhof
Deutschland

fon ..: 01752014034
web ..: http://www.worldcleanupday.de
email : info@worldcleanupday.de

Pressekontakt
Let's Do It! Germany e.V.
Herr Philipp Kardinahl
Poststraße 7
98559 Oberhof

fon ..: +49 (0) 36842 - 429 789
web ..: http://www.worldcleanupday.de
email : presse@worldcleanupday.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de